3. Runde LG – Bundesliga

Heute wurde in Innsbruck die dritte und letzte Hauptrunde der Luftgewehr – Bundesliga ausgetragen.

Dabei traf die USG Altach auf die SG St. Johann und im Tiroler Duell kämpften die SSG Innervillgraten und die SG Thaur um die Punkte. In der Begegnung Altach gegen St. Johann hatten die Unterländer keine Chance. Trotz starker Leistung musste sich die junge Mannschaft aus dem Bezirk Kitzbühel dem mit Weltcupstars gespickten Team aus dem Ländle 11 zu 21 geschlagen geben. Eine furiose Leistung bot dabei wieder Sheileen Waibel, die Vorarlbergerin zeigte perfekte 400 Ringe!

Mit demselben Resultat konnte sich Innervillgraten gegen Thaur durchsetzen. Als bester Akteur dieser Begegnung konnte sich Tobias Mair in Szene setzen, der Osttiroler erzielte mit 399 Zählern fast das Maximum. In toller Verfassung präsentierten sich auch Kevin Weiler mit 398 Ringen und Johannes Kuen mit 397 Ringen.

Die Abschlusstabelle der LG – Bundesliga West führt die USG Altach vor der punktegleichen Mannschaft von Innervillgraten an. Nur ein weiterer Zähler dahinter rangiert die SG Thaur auf Rang 3. Das junge Team aus St. Johann belegt den vierten Rang, liegt aber ringmäßig nur hauchdünn hinter den Topteams.

Ergebnisse   Schussbilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert