Jugend – Landesmeisterschaft

Jugend – Landesmeisterschaft

Heute ermittelten am Landeshauptschießstand unsere jüngsten Schützen ihre Tiroler Meister. Im ersten Durchgang starteten die Juniors mit dem Luftgewehr. Bei den Mädchen wurden schon sehr gute Ergebnisse erzielt. Der Sieg ging an Leonie Bader, die junge Schützin aus Eben erzielte 205, 6 Ringe und verwies Angelina Mark (SG Pfunds) mit sieben Zehntelringen Vorsprung auf den zweiten Rang. Nur fünf weitere Zehntelringe dahinter gewann Marks Vereinskollegin Ella Hangl (SG Pfunds) die Bronzemedaille. Bei den männlichen Teilnehmern in dieser Klasse gewann Patrick Islitzer (SG Prägraten) vor Deniz Szentannai-Günney (SG Scheffau) und Simon Hallbrucker (SG Walchsee) den Titel.

Noch bessere Resultate wurden bei den etwas älteren Teilnehmerinnen in der Klasse Jugend 1 weiblich erzielt. In dieser Klasse standen die gleichen 3 Schützinnen wie bei der LG – Staatsmeisterschaft auf dem Siegespodest. Die regierende österreichische Meisterin Leonie Ascher (SG Breitenbach) siegte mit 209,4 Ringen vor ihrer Vereinskollegin Lorena Entner und Leonie Isser (SG Absam). Einen deutlichen Sieg feierte Fabian Zangerle (SG Kappl) in der Klasse Jugend 1 männlich. Der junge Oberländer ließ den zweitplatzierten Tobias Islitzer (SG Prägraten) gleich vier Ringe hinter sich. Matthias Grubhofer (SG Thaur) komplettierte das Siegertrio.

Im letzten Durchgang ging mit Klass Jugend 2 weiblich/ männlich der Königsbewerb der Jugend – Landesmeisterschaft in Szene. In der Wertung Jugend 2 gelang es Mia Grosch ihre tollen Saisonresultate zu bestätigen. Die junge Athletin aus Wattens sicherte sich die Goldmedaille vor Jasmin Mair (SG Münster) und Helena Lanthaler (SG Zell am Ziller). Noch überlegener als in der Mädchen – Wertung fiel der Sieg in der Klasse Jugend 2 männlich aus. Maximilian Kowatsch (SG St. Johann) ließ bei seinem Triumph den zweitplatzierten Lukas Laggner (SG Fieberbrunn) über 8 Ringe hinter sich. Im Kampf um Bronze konnte sich Rene Entner (SG Breitenbach) knapp gegen Maximilian Grubhofer (SG Thaur) durchsetzen.

Es wurden aber nicht nur mit dem Luftgewehr Medaillen vergeben, auch bei den Luftpistoleschützen waren die Nachwuchshoffnungen an den Start. Bei den jüngsten Schützen siegte Noah Tschenett vor David Sprenger und Marcel Waldegger (alle SG Nauders). Die Klasse Jugend 1 konnte Christoph Aniser (Ebbser Schützen) für sich entscheiden. Aniser verwies seinen Vereinskollegin Daniel Glarcher und Gabriel Schranz (SG Fliess) hinter sich. An der Klasse Jugend 1 weiblich nahmen leider nur zwei Teilnehmer am Start, beide Schützinnen erzielten aber tolle Leistungen. Es siegte Anna-Sophie Hitthaler (SG Fliess) mit 187 Ringen vor Pia Moser (SG Schwaz) mit 177 Zählern. Ebenfalls zwei Teilnehmer zählte die Klasse Jugend 2. In dieser Wertung mussten die Schützen bereits im Anschlag Stehend frei antreten. Der erste Platz ging mit tollen 170 Ringen an Fabian Klingenschmid (SG Schwaz) vor Julian Werlberger (Ebbser Schützen) der mit 153 Ringen auch zu überzeugen wusste.

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse

Öffnet externen Link in neuem Fenster Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert