KK – Landesmeisterschaft 100m – 2. Tag

KK – Landesmeisterschaft 100m – 2. Tag

Mit den Disziplinen Liegend frei, Sitzend frei und Sitzend aufgelegt wurden die Landesmeisterschaften am Sonntag fortgesetzt.

Auch hier konnte Kufstein seine Überlegenheit unter Beweis stellen: mit 279 Ringen siegte Andreas Moser (SG Brandenberg) in der Allgemeinen Klasse Liegend frei vor seinem Vereinskollegen Stefan Ampferer mit ebenfalls 279 Ringen und Marco Weiss (SG Langkampfen) mit 275 Ringen. Bei den Senioren 1 erreichte Sebastian Luchner (SG Langkampfen) mit 280 Ringen den ersten Rang und verwies Hansjörg Ungerank (SG Zell am Ziller) und Georg Luchner (SG Langkampfen) auf die Plätze.

In der Disziplin Sitzend frei siegte erneut das Duo Maria-Luise Felderer und Raimund Felderer (SG Breitenbach): bei den Seniorinnen erreichte Maria-Luise Felderer 389 Ringe und Raimund Felderer beeindruckte mit einer Tagesbestleistung von 396 Ringen bei den Senioren 2.
Als krönenden Abschluss konnte sich Hans-Peter Schrettl (SG Jenbach-Buch) mit 394 Ringen in der Seniorenklasse 3 zum Landesmeister in der Disziplin Sitzend aufgestützt küren.

Mit 274 Ringen konnte Heinrich Schneider (SG Zirl) in der Seniorenklasse 2 Liegend frei den Sieg vor Alfred Wierer (SG Aschau) und Johann Pichler (SG Schwoich) erringen, die jeweils 269 Ringe und 263 Ringe auf die Scheibe brachten.

In der Allgemeinen Klasse Sitzend frei konnte Elisabeth Giesser (SG Lienz) mit 391 Ringen den Sieg erringen. Ihr folgten Andreas Moser (SG Brandenberg) mit 390 Ringen auf Platz zwei und Hannes Hanser (SG Aschau) mit 385 Ringen auf dem dritten Platz. Bei den Senioren 1 konnte Manfred Tanzer (SG Absam) sein Talent unter Beweis stellen: mit 391 Ringen holte er die Goldmedaille in der Disziplin Sitzend frei, gefolgt von Günther Rothleitner (SG Kirchbichl), der 388 Ringe auf die Scheibe brachte und Josef Schwaiger (SG Fieberbrunn) mit 383 Ringen auf Platz drei.

Den bester Teiler des Landesmeisterschaft konnte Patrick Entner (SG Breitenbach) erzielen und damit die Landeschützekönigskette von seiner Vorgängerin Elisabeth Pfandler (SG Zams) in Empfang nehmen. Erster Prinz wurde Markus Greber (SG Fügenberg), der zweite Prinz ging an Amita Entner (SG Breitenbach).

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse

Öffnet externen Link in neuem FensterBilder

Bericht: Anna – Susanne Paar

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert