Köck gewinnt Silber mit dem Luftgewehr!

Köck gewinnt Silber mit dem Luftgewehr!

Beim zweiten Tag der Rifle – Trophy in Innsbruck wurden die Bewerbe Kleinkaliber – Dreistellungskampf der Männer sowie der Luftgewehrbewerb der Frauen ausgetragen. Auf der Kleinkaliberanlage zeigten Österreichs junge Starter starke Leistungen, verfehlten das Finale jedoch deutlich. Stefan Wadlegger (Salzburg) wurde mit 1150 Ringen Zwölfter, Andreas Thum (SG Fügenberg) klassierte sich mit 1149 Ringen knapp dahinter. Für den Finaleinzug wären 1158 Ringe nötig gewesen, die Vorkampfbesten Maximilian Dallinger (Deutschland) und Frank Baudouin (Frankreich) erzielten je 1171 Ringe. Im Finale zeigte Michael Janker (Deutschland) eine beeindruckende Performance. Der Junioren – Europameister von 2012 zog von Beginn an davon und siegte mit 7 Ringen Vorsprung auf Riccardo Amiraglio aus Italien. In der Luftgewehrhalle konnte sich das junge Team aus Österreich gut in der starken Konkurrenz behaupten. Marie – Theres Auer (SG Roppen) glänzte mit der besten Vorkampfleistung von 417,1 Ringen. Damit distanzierte sie die nächstplatzierte Elena Pizzi (Italien) um 2,7 Zähler. Mit einer starken zweiten Wettkampfhälfte ebenfalls für das Finale qualifizieren konnten sich Rebecca Köck (SG Absam) und Marlene Pribitzer (Niederösterreich). Im Finale setzte sich die Französin Jennifer Orly nach der ersten Fünferserie an die Spitze gefolgt von Pribitzer und Köck. Spannend verliefen die Ausscheidungsrunden, als erste musste sich die Vorkampfbeste Marie-Theres Auer aus dem österreichischen Trio verabschieden und beendete den Wettkampf als Vierte. In der nächsten Runde konnte sich Rebecca Köck mit vier Zehntel gegen ihre Teamkollegin Marlene Pribitzer durchsetzen. In den letzten beiden Schüssen konnte Köck sogar noch der führenden Französin zusetzten, musste sich am Ende aber um vier Zehntelringe geschlagen geben.

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert