ÖM – Senioren 3 in Linz

ÖM – Senioren 3 in Linz

Am vergangenen Wochenende wurden im Landeshauptschießstand in Linz die österreichischen Meisterschaften in der Klasse Senioren 3 ausgetragen.

Der TLSB wurde dabei von 9 Schützen vertreten, und das überaus erfolgreich. So konnte in der Wertung Sportpistole Johann Bacher (SG Oetz) die Bronzemedaille gewinnen. In der Mannschaftswertung belegte Tirol in der Besetzung Bacher und Josef Ritter (SG St. Johann) den zweiten Rang hinter Oberösterreich.

Im Bewerb Luftpistole Stehend frei gingen neben Bacher und Ritter auch Helmut Fischer (SG Münster), Josef Loinger (SG Schwaz) und Bernd Kollmann (SG Völs) an den Start. Als bester Tiroler Teilnehmer konnte sich Josef Ritter auf dem siebten Platz klassieren, knapp dahinter belegten Bacher und Fischer die Ränge 8 und 9. In der Teamwertung konnten Ritter, Kollmann und Bacher die Silbermedaille hinter der Auswahl von Niederösterreich für sich entscheiden.

Bei den Gewehrschützen konnten die Tiroler noch besser auftrumpfen. In der Klasse Kleinkaliber – Stehend aufgelegt holte sich Reinhard Entner (SG Wörgl) mit 387 Ringen den Titel, Peter Wagger (SG St. Johann) sicherte sich mit 383 Zählern die Bronzemedaille. Die zweite Goldmedaille für Tirol eroberten Wagger, Enter und Peter Krimbacher (SG St. Johann) in der Teamwertung. Das Trio siegte mit sechs Ringen Vorsprung auf die Auswahl Niederösterreichs.

Seinem Titel im KK – Stehend aufgelegt Bewerb ließ Entner sogar noch eine weitere Goldmedaille in der Wertung KK – Sitzend frei folgen. Entner gewann auch diesen Bewerb mit 391 Ringen und verwies Herbert Kerndler (Niederösterreich) und Franz Melcharek (Salzburg) auf die weiteren Podestplätze. Die Teamwertung war ebenfalls ein weiteres Mal in Tiroler Hand. Krimbacher, Entner und Wagger triumphierten knapp vor den Teams aus Oberösterreich und Niederösterreich.

Eine sensationelle Leistung zeigte Peter Wagger im Bewerb Luftgewehr Stehend aufgelegt. Der Schütze aus St. Johann erzielte 420,0 Ringe! Dieses Ergebnis wurde nur von Günther Leitgeb (Steiermark) übertroffen. Ebenfalls sein Visier wieder scharf eingestellt hatte Entner, er holte sich hinter Wagger die Bronzemedaille.

Der Mannschaftsbewerb war auch diesmal wieder eine klare Angelegenheit für Wagger, Entner und Krimbacher. Das Trio distanzierte das zweitplatzierte Team aus Burgenland um über 20 Ringe!

Seine nächste Medaille sicherte sich Reinhard Entner in der Disziplin Luftgewehr Sitzend frei. Enter durfte sich hinter Walter Brenneis (Oberösterreich) und Günther Leitgeb (Steiermark) über die Bronzemedaille freuen. Die Teamwertung beendeten Wagger, Krimbacher und Enter hinter den Mannschaften von Steiermark und Niederösterreich auf dem dritten Rang.

Eine Medaille durften Tirol auch bei den Seniorinnen verbuchen. Christa Brandstätter (SG Völs) belegte im LG Stehend aufgelegt – Wettkampf den zweiten Rang hinter Anita Schmid- Ströhle (Vorarlberg). Damit konnte Tirol auch die Medaillenwertung gewinnen. Im Medaillenspiegel aller Bewerbe ließen sie die Schützen aus der Steiermark und aus Vorarlberg knapp hinter sich.

Bildernachweis: Iwan Bacher

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert