3 Tiroler Siege bei Online – Nachwuchsbewerb!

3 Tiroler Siege bei Online – Nachwuchsbewerb!

Aufgrund des erfolgreichen ersten Online-Bewerbs für die österreichischen Nachwuchs Landeskader wurde am vergangenen Wochenende ein zweiter Bewerb ausgetragen.

Dieser wurde von 25.03.-28.03.2021 unter den gleichen Voraussetzungen wie die erste Veranstaltung Anfang März durchgeführt. An den einzelnen Durchgängen konnte via Zoom teilgenommen werden und auch die Siegerehrung am Sonntag fand für alle Beteiligten über Zoom statt. Insgesamt konnten zum zweiten Durchgang 117 Meldungen verbucht werden, von denen 85 in der Sparte Luftgewehr und 32 in der Disziplin Pistole getätigt wurden.

Die jungen Schützen des TLSB zählten auch in der zweiten Auflage dieses Online – Bewerbs zu den teilnehmerstärksten Landesverbänden, insgesamt stellten sich 20 SchützInnen mit Luftgewehr und Luftpistole den Zoom – Wettkämpfen. Aus den Bewerben in den vier Tagen ging Tirol mit drei Siegen hervor.

In der Klasse Jugend 1 gewann Lorena Entner (SG Breitenbach) mit 202,8 Ringen mit 1,4 Zählern Vorsprung auf ihre Vereinskollegin Leonie Ascher. Ebenfalls an einen jungen Athleten aus Breitenbach ging der erste Platz bei den Jungschützen. Patrick Lettenbichler stellte ein weiteres Mal seine großen Ambitionen unter Beweis und holte sich diesmal mit 410,7 Ringen den ersten Platz. Er ließ den zweitplatzierten Vorarlberger Florian Gugele (404 ,0Ringe) ebenso wie den Sieger des ersten Bewerbs Johannes Kuen (SG Thaur) deutlich hinter sich:

Mit einem fulminanten Ergebnis von 619,7 Ringen siegte Sandro Streicher von der Schützengilde Ebbs überlegen in der Juniorenklasse und verwies seinen Tiroler Landsmann Kevin Weiler von der Schützengilde Innervillgraten (613,0 Ringe) und Daniel Razocher aus Niederösterreich (603,1 Ringe) auf die Plätze 2 und 3.

Zu überzeugen wussten auch Marcel Szenntannai und Florian Exenberger. Die beiden Scheffauer belegten in der Klasse Jugend 2 die Ränge 2 und 3. Eine tolle Leistungssteigerung zeigte auch Maximilian Fürhapter (SG Außervillgraten). Der Osttiroler erreichte in der Luftpistole -Juniorenklasse mit 555 Ringen den zweiten Platz.

Die dritte Runde des Online – Zoombewerbs ist vom 14. – 18. April geplant.

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert