3 Tiroler Teams erfolgreich!

3 Tiroler Teams erfolgreich!

Die topmoderne Luftgewehr – Halle der Schützengilde Thalgau war heute Schauplatz des Jugendbundesliga – Viertelfinals mit Luftgewehr und Luftpistole. Der TLSB hat sich für dieses Viertelfinale mit vier LG – Mannschaften und einer Luftpistole – Mannschaft qualifiziert. Bereits früh am Morgen mussten unsere erste Jungschützen – Mannschaft antreten. Die Auseinandersetzung mit der zweiten Mannschaft von Oberösterreich gestaltete sich für Celina Kurz (SG Thierberg), Jana Vogl (SG Rettenberg Wattens), Lisa Hafner (SG Umhausen) und Carmen Mayr (SG Innervillgraten ) zu einer lockeren Trainingseinheit. Das Quartett sicherte sich den Halbfinalaufstieg mit einem glatten 32 zu 0 Sieg. Im zweiten Durchgang traten die zwei Jugend 2 – Teams aus Tirol aufeinander. Dabei durfte sich über ausgezeichnete Leistungen freuen. Das beste Ergebnis erzielte Magdalena Obholzer (SG Eben) mit 386 Ringen, gefolgt von Pia Harrasser (SG Haiming) mit 385 Zählern. Der Sieg in dem internen Duell ging an Tirol 1 (Dominic Einwaller, Harrasser, Obholzer, Lea Sponring). Gleichzeitig startete auch unser Luftpistolenteam (Maxi Fürhapter, Thomas Lackner, Marco Markl, Florian Prem) gegen die Auswahl von Oberösterreich 2. Unser LP – Nachwuchs wusste in diesem Vergleich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu überzeugen und qualifizierte sich mit einem deutlichen Sieg für die nächste Runde. Unser zweites Jungschützenteam musste gegen das Topteam von Vorarlberg antreten. Obwohl unsere Mannschaft (Manuela Wachtler, David Prantl, Christina Poschinger, Lena Lettenbichler) beherzt kämpfte musste man sich dem Team aus dem Ländle deutlich geschlagen geben. Das Finalwochenende wird vom 16. März bis 18. März in Ebbs im Hödnerhof ausgetragen, dabei hoffen unsere Teams auf die Unterstützung von zahlreichen Fans!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert