8 x Gold am letzten Tag!

8 x Gold am letzten Tag!

Am Sonntag hatten die Jugend und Jungschützen bei den österreichischen Meisterschaften in Hollabrunn ihren großen Auftritt. Bereits um 09,00 Uhr bestritten die Jungschützinnen ihren Wettkampf. Unsere jungen Athletinnen waren mit großen Erwartungen in diesen Wettkampf gegangenen. Leider erfüllte sich diese nicht für alle, nicht alle unserer Starterinnen erreichten ihre Normalform. Als beste Tirolerin klassierte sich Celina Kurz (SG Thierberg) auf dem fünften Platz, Manuela Wachtler (SG Fügenberg) erreichten den siebten Rang. Titelverteidigerin Jana Vogl (SG Rettenberg Wattens) musste knapp vor YOG – Teilnehmerin Carmen Mayr (SG Innervillgraten) mit dem achten Rang vorlieb nehmen. Obwohl keine unserer Schützinnen ein Spitzenergebnis erzielen konnte sollte der Kampfgeist unserer jungen Athletinnen und die mannschaftliche Geschlossenheit belohnt werden. In der Teamwertung siegte Tirol 2 (Celina Kurz, Manuela Wachtler, Christina Poschinger – SG Bruckhäusl) sieben Zehntelringe vor Tirol 1 (Vogl, Hafner, Mayr). Bei den Jungschützen bestätigte Felix Unterpertinger (SG Angerberg) seine gute Form und eroberte hinter Marcel Hammermann (Vorarlberg) die Silbermedaille. In der Mannschaftswertung konnte sich Tirol ebenfalls über Silber freuen, Unterpertinger, Gregor Jeitner (Umhausen) und David Prantl (SG Eben) mussten sich nur dem Trio aus Vorarlberg geschlagen geben. Im nächsten Durchgang startete die Klasse Jugend 2 männlich. In diesem Wettkampf trumpften unsere jungen Schützen groß auf. Der österreichische Meistertitel ging an Sandro Streicher (SG Ebbs) vor Johannes Kuen (SG Matrei)! Dominic Einwaller (Sportschützen Scheffau) auf Rang 4 und Fabian Eder (SG Nussdorf) auf dem fünften Platz komplettierten den tollen Tiroler Erfolg. Natürlich war auch die Mannschaftswertung eine klare Angelegenheit für Tirol. Das Team Tirol 2 (Streicher, Einwaller, Josef Schreder – SG Bruckhäusl) siegte vor Tirol 1 (Kuen, Eder, Weiler Kevin – SG Hochpustertal). In der Klasse Jugend 2 bestätigte Pia Harrasser (SG Haiming) ihr großes Talent. Die Senkrechtstarterin dieser Saison eroberte mit nur vier Zehntelringen Rückstand auf Marlene Baumgartner (Oberösterreich) die Silbermedaille. Im Mannschaftsbewerb konnte Harrasser ihre zweite Silbermedaille feiern, gemeinsam mit Magdalena Obholzer (SG Eben) und Selina Nagl (SG Thaur) musste sie sich nur der Auswahl Oberösterreichs geschlagen geben. Auf Spitzenplätze durfte man auch im Wettkampf in der Klasse Jugend 2 männlich mit der Luftpistole hoffen. Die Hoffnungen wurden mehr als erfüllt, Florian Prem (SG Bruckhäusl) holte sich mit einem furiosen Finish den Titel! Maximilian Fürhapter (SG Außervillgraten) gewann die Bronzemedaille. Gekrönt wurde die tolle Performance von Prem und Fürhapter mit dem Gewinn des Mannschaftstitels. Gemeinsam mit Daniel Fürhapter (Außervillgraten) siegten Fürhapter und Prem 11 Ringe vor dem Team aus der Steiermark. In den letzten Bewerben dieser Titelkämpfe kämpften die Klassen Jugend 1 um die Medaillen. Bei den Mädchen gelang es Lisa Fankhauser (SG Fügenberg) wie ihrem Bruder am Vortag die Silbermedaille zu gewinnen! Im Teambewerb konnte man die nächste Tiroler Goldmedaille feiern. Tirol 1 (Marie Rathgeber – SG Eben, Jasmin Vogl – SG Rettenberg Wattens, Sophia Hauser- SG Kappl) setzten sich knapp vor der Auswahl Oberösterreichs durch. Als allerletzter Bewerb ging der Wettkampf in der Klasse Jugend 1 männlich in Szene. Dieser Bewerb sollte noch der triumphale Abschluss des großen Tiroler Teams werden. Die Goldmedaille in dieser Wertung gewann Patrick Lettenbichler (SG Breitenbach) vor Christoph Hochstaffl (SG Angerberg). Ebenfalls nach Tirol ging die letzte Goldmedaille dieser Meisterschaften. Lettenbichler, Hochstaffl und Florian Exenberger (Sportschützen Scheffau) siegten mit sieben Ringen Vorsprung auf Niederösterreich! Der Sieg in der Medaillenbilanz ging ebenfalls nach Tirol, unsere Sportler konnten 21 Goldmedaillen, 28 Silbermedaillen und 14 Bronzemedaillen erringen. Der TLSB bedankt sich bei allen Funktionären und Jugendbetreuern für die hervorragende Arbeit in den Vereinen! Ein großer Dank geht auch an unseren langjährigen Gewehr – Landestrainer Klaus Kirchner für seine tolle Arbeit. Besonders erfreulich stimmt auch die Tatsache dass wir in den Luftpistole –Disziplinen den Anschluss gefunden haben.

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisliste

Öffnet externen Link in neuem FensterSchussbilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert