Breitenbach dominiert Aufgelegt – Bewerbe!

Breitenbach dominiert Aufgelegt – Bewerbe!

. Der Samstagnachmittag gehörten den Schützen in den Aufgelegt – Disziplinen. Im Stehend – Aufgelegt Bewerb musste Amita Entner (SG Breitenbach) als einzige weibliche Starterin in der Männerklasse starten. Diese Herausforderung meisterte sie aber souverän und siegte mit zehn Ringen Vorsprung auf Gerald Zangerle (SG Kappl) und Andreas Moser (SG Breitenbach). Alle anderen Stehend – Aufgelegt blieben ebenfalls sicher in Breitenbach. Die Senioren 1 – Klasse gewann Reinhard Entner knapp vor Martin Wimmer und Josef Schwaiger (beide Fieberbrunn). Eine weitere Goldmedaille konnte Raimund Felderer seiner Medaillensammlung hinzufügen. Der Breitenbacher siegte mit 388 Ringen vor Friedl Engensteiner (SG Zams) und Peter Krimbacher (SG St. Johann). In der Mannschaftswertung feierte Breitenbach einen klaren Doppelsieg. Die Siegesserie der Breitenbacher setzte sich in den Sitzend frei – Bewerben fort. Maria – Luise Felderer siegte in der Frauenklasse mit 389 Ringen vor ihrer Vereinskollegin Gisela Adamer und Magdalena Ladner (SG Kappl). In der Männerklasse siegte Raimund Felderer vor Günter Schwitzer (SG Fügenberg) und Wolfgang Vogl (SG Absam). Natürlich besetzte Breitenbach auch im Teambewerb die beiden ersten Plätze. In der Wertung Senioren 3 aufgestützt setzte sich Herlinde Plangger gegen die männliche Konkurrenz durch und holte den Titel nach Landeck. Silber gewann Hans Schöpf (SG Ehrwald) seinem Vereinskollegen Josef Pohler. Die Klasse Senioren 3 – sitzend frei entschied Alois Weber (SG Igls-Vill) vor Herbert Kleinrubatscher (SG Jenbach-Buch) und Alfred Wierer (SG Aschau) für sich. Einen spannenden Dreikampf um den Titel in der Versehrtenklasse lieferten sich Lorenz Ritter (SG St. Johann), Roman Wiedenhofer (SSV Lienz) und Harald Kratzer (SG Hötting) den der Unterländer knapp für sich entscheiden konnte.

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert