EYL – Qualifikation in Innsbruck

EYL – Qualifikation in Innsbruck

Am vergangenen Wochenende ging es für Mannschaften aus Italien, Slowenien, Ungarn, Tschechien, Frankreich und Österreich bei der EYL – Qualifikation in Innsbruck um die Qualifikation für das Finale in Finnland. Das rot-weiß-rote Team wurde neben den Salzburger Stefan Wadlegger von den TirolerInnen Carmen Mayr, Tobias Mair (beide SG Innervillgraten) und Lisa Hafner (SG Umhausen) vertreten. In ihrem Auftaktmatch musste die österreichische Auswahl gegen Italien antreten. Gegen das starke italienische Team konnten Hafner, Wadlegger und Mair wenig ausrichten und verloren klar 6 zu 18. Bei ihrem zweiten Start wartete auf unser Team mit Frankreich wieder ein harter Gegner. Unser Team, diesmal in der Besetzung Wadlegger, Mair und Carmen Mayr angetreten konnte die erste Serie für sich entscheiden. In der zweiten Passe konnte Frankreich aber ausgleichen und in der dritten Serie die Partie drehen. Mit dem Rücken zur Wand konnte aber unser Trio noch einmal aufdrehen, alle drei Schützen entschieden ihr Einzel für sich und sicherten einen 14 zu 10 Sieg für Österreich. Der Sonntag begann mit der Begegnung gegen Ungarn. Diese Begegnung verlief wieder auf Messers Schneide. Bis zur letzten Serie konnte unsere Mannschaft die Partie offen halten, am Ende setzte sich aber das ungarische Topteam durch. Um noch eine theoretische Chance auf den Aufstieg zu wahren musste jetzt ein klarer Sieg in der letzten Runde gegen Slowenien her. Bei nahezu tropischen Temperaturen in der Luftgewehrhalle mobilisierte unser Team noch einmal alle Kräfte. Alle Schützen konnten ihre Einzel deutlich gewinnen und realisierten einen 20 zu 4 Sieg für Österreich. Damit belegte man in der Endwertung den dritten Rang. Die ersten beiden Ränge berechtigen zur Qualifikation für das Finale dazu kommt noch der beste Drittplatzierte aller Regionen. Nach langen Zittern und Bangen stand es fest, die heimische Auswahl hatte das beste Ergebnis aller Drittplatzierten erzielt und durfte  über die Qualifikation für das Finale in Finnland jubeln.

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert