FP – Landesmeisterschaft – 2. Tag

FP – Landesmeisterschaft – 2. Tag

Heute wurden bei den Feuerpistole – Landesmeisterschaften in Innsbruck die Titel in den Disziplinen Sportpistole und Freie Pistole vergeben.

Bei der in der Frauenklasse olympischen Disziplin Sportpistole siegte Tanya Antonevich (SG Wörgl) mit starken 552 Ringen vor Petra Kiermaier (SG Schwoich) und Saskia Kerber (HSV Absam). Der erste Platz in der Männerklasse ging an Mario Jofen, der Osttiroler gewann vor Nico Kecht (SG Wörgl) und Gottfried Gratz (SG Schwoich). Das beste Resultat aller Klassen mit der Sportpistole erzielte Rudolf Sailer (HSV Absam). Sailer siegte mit 566 Ringen vor Edwin Krepper (SG St. Johann) und Iwan Bacher (SG Imst). Eine enge Entscheidung fiel in der Wertung Senioren 2. Stefan Mallaun (SG Landeck) erzielte mit 544 Ringen nur einen Zähler mehr als Johann Achrainer (SG Schwoich) und entschied diese Konkurrenz für sich. Die Bronzemedaille ging an Sebastian Nössing (IHG). Beeindruckend auch die Leistung von Anton Unterdorfer (SG St. Johann), er entschied die Klasse Senioren 3 mit 549 Ringen vor Josef Ritter (SG St. Johann) Günther Bergner (SG Schwoich) für sich. Die engste Entscheidung dieser Meisterschaften fiel aber im Mannschaftsbewerb der Sportpistole. Der HSV Absam und die Auswahl von St. Johann 1 erzielten je 1607 Ringen. Ein einziger mehr erzielter Innenringzehner entschied den Titel für den HSV Absam. Den dritten Platz belegte die SG Schwoich.

Erfolgreich verteidigen konnte Matthias Schneider (SG Brixlegg) seinen Titel mit der Zentralfeuerpistole. Er verwies David Gstir (HSV Absam) und Gabriel Neururer (HSV Absam) auf die weiteren Podestplätze.

Seinen zweiten Titel an diesem Tag konnte Rudolf Sailer einfahren. Mit der Freien Pistole setzte er sich mit zwei Ringen Vorsprung auf Matthias Schneider, die Bronzemedaille sicherte sich Mario Jofen. Ebenfalls nur zwei Ringe Vorsprung hatte Siegmund Auer (SG Schwoich) bei seinem Sieg in der Wertung Senioren 1 vor Iwan Bacher, nur weitere fünf Ring dahinter sicherte sich Herbert Sailer den dritten Rang. Eine starke Leistung bot Stefan Mallaun bei seinem Triumph in der Klasse Senioren 2. Mallaun siegte mit 522 Ringen vor Sebastian Nössing und Johann Achrainer. Sein Ziel genau eingestellt hatte auch Joef Ritter (SG St. Johann) bei den Senioren 3. Ritter gewann den Titel vor Helmut Fischer (SG Brixlegg) und Otto Lederle (SG Hall). Die letzten Medaillen bei diesen Meisterschaften wurden in der Mannschaftswertung in der Freien Pistole vergeben. Die Goldmedaille sicherte sich Hall 1 (Rudolf Sailer, Herbert Sailer, Walter Steiner) vor dem Team aus Schwoich und St. Johann.

Nach der letzten Siegerehrung darf man wieder auf eine Meisterschaft zurückblicken die von OSM Gottfried Gratz und seinem Team perfekt organisiert wurde.

Öffnet externen Link in neuem FensterBilder

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert