Feuerpistole – Landesmeisterschaft in Schwoich

Feuerpistole – Landesmeisterschaft in Schwoich

Dieses Wochenende werden bei den Feuerpistole – Landesmeisterschaft im Schießsportzentrum Schwoich die Medaillen vergeben. Heute wurde die olympische Disziplin Schnellfeuerpistole sowie die Entscheidungen mit der Standardpistole ausgetragen.

In der Disziplin Schnellfeuerpistole konnte Rudi Sailer (HSV Absam) die Konkurrenz souverän für sich entscheiden. Mit 547 Ringen distanzierte er den zweitplatzierten Matthias Schneider (SG Brixlegg) um 15 Ringe. Die Bronzemedaille bei seinem ersten Antreten in dieser Disziplin konnte sich Nico Kecht (SG Wörgl) sichern. Ebenfalls seiner Favoritenrolle gerecht wurde Herbert Sailer (HSV Absam) in der Seniorenklasse. Er gewann die Goldmedaille vor Johann Achrainer (SG Schwoich) und Walter Patka (SG Schwoich).

Seine erste Goldmedaille bei diesen Titelkämpfen gewinnen konnte Matthias Schneider, er sicherte sich mit der Standardpistole den ersten Rang vor Mario Jofen (Nussdorf/ Debant) und Rudi Sailer. Die Seniorenklasse gewann Hans-Peter Sonnerer (SG Schwoich) einen Ring vor Edwin Krepper (SG St. Johann). Bei den Senioren 2 gewann Johann Achrainer vor Walter Pakta und Johann Pichler (SG Kirchbichl). Eine weitere knappe Entscheidung fiel in der Wertung Senioren 3. Anton Unterdorfer (SG St. Johann) holte den Titel einen Ring vor seinem Vereinskollegen Josef Ritter und Johann Bacher (SG Imst). Den Mannschaftstitel in der Standardpistole gewann der HSV Absam. Herbert Sailer, Rudi Sailer und David Gstir verwiesen die Teams aus Schwoich und St. Johann auf die weiteren Stockerplätze. Die Landesmeisterschaften werden morgen mit den Entscheidungen in der Sportpistole, Zentralfeuerpistole und Freien Pistole fortgesetzt.

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert