Hofmann und Patka neue Landesmeister mit LG!

Hofmann und Patka neue Landesmeister mit LG!

Am Landeshauptschießstand wurde heute die Landesmeistertitel in den internationalen Klassen ermittelt. Im ersten Durchgang starteten die Athleten der Junioren und der Männerklasse. In der Qualifikation zeigte Andreas Thum (SG Fügenberg) mit 628,1 Ringen die beste Leistung, er entschied die Qualifikation vor Michael Höllwarth (SG Aschau) und Thomas Kostenzer (SG Münster) für sich. Dramatisch verlief das Finale, die Führung wechselte mehrmals zwischen Patka, Thum und Höllwarth. Vier Schüsse vor Schluss lagen die drei Schützen zehntelgleich an der Spitze. Als Erster musste sich Höllwarth aus dem Trio verabschieden. Patka ging mit einem Vorsprung von fünf Zehntelringe auf Thum in die beiden finalen Schüsse. Diesen Vorsprung brachte der Mieminger sicher ins Ziel und sicherte sich seinen bereits dritten Landesmeistertitel!

Bei den Junioren traf Felix Unterpertinger (SG Angerberg) mit einem Ergebnis von 611,3 Ringen das beste Ergebnis. Auf das zweitbeste Qualifikationsresultat kam Thomas Fankhauser (SG Fügenberg). Diese beiden Athleten lieferten sich auch im Finale einen spannenden Kampf um den Titel. Sie wechselten sich auf der Spitzenposition mehrmals ab, vor den letzten Schüssen hatte Unterpertinger nur fünf Zehntel Vorsprung. Der junge Angerberger ließ aber nichts mehr anbrennen und siegte mit zwei hohen Zehnerwertungen. Hinter Fankhauser durfte Gregor Jeitner (SG Umhausen) über die Bronzemedaille jubeln. Am Nachmittag gingen die Juniorinnen und Frauen an den Start.

In der Frauenklasse kämpfte fast die gesamte Tiroler Elite um den Landesmeistertitel. In der Qualifikation gelang Nadine Ungerank (SG Zell am Ziller) mit 625,3 Ringen das Topergebnis, gefolgt von Rebecca Köck (SG Absam) mit 623,2 Ringen. Den dritten Rang in der Qualifikation belegte Marie-Theres Auer (SG Roppen) gefolgt von Olivia Hofmann (SG Hötting). Das Finale entwickelte sich zu einem spannenden Wettkampf auf hohem Niveau. Zeitweise lagen fünf Athletinnen innerhalb von einem Ring. In den letzten Schüssen erwies sich aber wieder einmal Olivia Hofmann (SG Hötting) als Finalkönigin. Bei der Olympiateilnehmerin von Rio trafen die entscheidenden Schüsse alle im Zentrum und sie sicherte sich zum wiederholten Male den Landesmeistertitel. Eine Überraschung war dagegen die Silbermedaillengewinnerin. Nadine Holzmann (SG Matrei) setzte sich gegen Bronzemedaillegewinnerin Jasmin Kitzbichler (SG Thierberg) und EM – Teilnehmerin Rebecca Köck (SG Absam) durch und durfte über den zweiten Platz jubeln.

Keine Überraschung gab es in der Juniorinnenklasse. Lisa Hafner (SG Umhausen) glänzte bereits im Vorkampf mit 623,1 Ringen und präsentierte sich auch im Finale souverän. Die Nationalkaderschützin holte sich den Titel vor Jana Vogl (SG Wattens) und Manuela Wachtler (SG Fügenberg).

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse und Schussbilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert