IHG übernimmt Tabellenführung!

IHG übernimmt Tabellenführung!

Der zweite Landesliga – Wettkampftag in Innsbruck begann heute mit der dritten Runde der Luftpistoleschützen. Im Spitzenduell der dritten Runde musste Leader Wörgl gegen den Tabellendritten IHG antreten. In dieser Begegnung konnte IHG zwei der drei Einzel für sich entscheiden, nachdem auch das bessere Gesamtergebnis für die Innsbrucker sprach stand der 6 zu 2 Sieg für Thomas Lecher, Robert Michäler und Sebastian Nössing fest. Eine etwas überraschende Niederlage musste auch der Tabellenzweite SG Fliess hinnehmen. Gegen die Auswahl von Münster mussten sich die Oberländer mit 2 zu 6 geschlagen geben. Für die klaren Niederlagen am Auftakttag rehabilitieren konnte sich das Team von Aschau. Diesmal in Bestbesetzung angetreten ließ man der Mannschaft aus Ebbs keine Chance und siegte klar mit 8 zu 0. In der vierten Begegnung setzte sich Ötz gegen das stark ersatzgeschwächte Team von Hall mit 6 zu 2 durch. In der vierten Runde gelang der SG Aschau der zweite volle Erfolg des Tages. Gegen die dezimierte Mannschaft von Hall siegten David Höllwarth, Martin Schweiberer und Michael Höllwarth mit 8 zu 0. David Höllwarth erzielte dabei mit 377 Ringen das höchste Ergebnis des Tages. Eine zweite Niederlage musste hingegen Fliess einstecken. Die Oberländer unterlagen Wörgl mit 2 zu 6. Den zweiten Sieg hingegen konnte Münster einfahren. Im Duell mit Ötz behielten die Unterländer mit 6 zu 2 die Oberhand. Der neue Tabellenführer nach der vierten Runde heißt IHG. Die Innsbrucker besiegten das Team aus Ebbs mit 8 zu 0 und setzten sich mit 2 Punkten Vorsprung auf Wörgl an die Spitze.

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisse   Leitet Herunterladen der Datei einEinzelwertung 3. Runde    Leitet Herunterladen der Datei einSchussbilder 3. Runde

Leitet Herunterladen der Datei einEinzelwertung 4. Runde    Leitet Herunterladen der Datei einSchussbilder 4. Runde

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert