Jungschützinnen holen Gold!

Jungschützinnen holen Gold!

Für die heutigen Finals bei der UMAREX – Luftgewehr/ Luftpistole – Jugendbundesliga haben sich gestern alle unsere drei Nachwuchsteams qualifiziert. Als erstes Team musste unsere Luftpistolenteam zum Finale gegen Niederösterreich antreten. Obwohl besonders unsere Jugend 2 – Schützen eine starke Leistung zeigten war man gegen das Topteam von Niederösterreich chancenlos. Dennoch kann man mit den Auftreten unseres neu formierten Jugendteams sehr zufrieden sein, mit dem Gewinn der Silbermedaille hat unser Quartett die Erwartungen weit übertroffen! Am frühen Nachmittag traten unser Jugend 2 und unsere Jungschützenmannschaft mit dem Luftgewehr an. Beide lieferten ihren Gegnern einen großen Kampf. Das Jugendteam trat gegen die Auswahl Oberösterreichs an. Nach den ersten beiden Serien stand es 8 zu 8 Remis. Die Vorentscheidung fiel in der dritten Serie, alle Einzel mussten abgegeben werden und Oberösterreich zog mit 16 zu 8 davon. Unser Team bäumte sich aber in der letzten Serie noch einmal auf und schaffte fast noch den Ausgleich. Pia Harrasser, Dominic Einwaller, Magdalena Obholzer, Selina Nagl eroberten sieben Punkte. Das war für den Ausgleich leider ein Zähler zuwenig, und das Finale wurde unglücklich mit 15 zu 17 verloren. Diesmal nur als Außenseiter gestartet war unser Jungschützenteam gegen die starke Mannschaft von Vorarlberg. Es entwickelte sich vom ersten Schuss an ein Duell auf hohem Niveau. Die erste Serie endete mit einem Remis, in der zweiten Serie konnte Tirol knapp mit 9 zu 7 in Führung gehen. Doch den Vorarlbergern gelang es in der dritten Serie noch einmal zurückzuschlagen, sie glichen auf 12 zu 12 aus. In der letzten Serie zeigte unser Mädchenquartett aber seine Klasse. Jana Vogl ließ ihre schwache Vorstellung vom Vortag vergessen und sicherte sich die letzte Serie gegen Sheileen Waibel mit 99 zu 98. Ebenso wiedererstarkt zeigte sich Lisa Hafner. Die junge Schützin aus Umhausen ließ ihrer Gegnerin nur einen Punkt und entschied ihr Einzel mit 7 zu 1 für sich. Auf Position 3 konnte Carmen Mayr ihrem Gegner ein Unentschieden abtrotzen. Nachdem Christina Poschinger in der letzten Serie mit 98 glänzen konnte und weitere 2 Punkte gewinnen konnte stand die Titelverteidigung für unser Jungschützenteam fest. Das Endresultat lautete 20 zu 12, damit bleibt der Titel in dieser Klasse ein weiteres Mal in Tirol.

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnis Jugend 2

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnis Jungschützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert