Kitzbichler und Weiler zweifache Landesmeister!

Kitzbichler und Weiler zweifache Landesmeister!

Am zweiten Tag der Tiroler Titelkämpfe wurden die Medaillen in den internationalen Klassen vergeben. Ebenfalls wurden die Sieger in den Klassen Jugend 2 im (30 Schuss Liegend mit Riemen) und in der Klasse Jugend 1 (Stehend aufgelegt) ermittelt.

In der Frauenklasse konnte im 60 Liegend – Wettkampf Jasmin Kitzbichler (SG Thierberg) mit einem Topresultat von 620,5 Ringen aufzeigen und sicherte sich damit den Titel der Tiroler Landesmeisterin in dieser Disziplin. Der Osttiroler Kevin Weiler konnte bei den Männern mit 621,0 Ringen aufwarten und gewann damit überlegen vor Michael Höllwarth (SG Aschau) mit 613,3 Ringen und Markus Gehring (SG Tannheim) mit 612,3 Ringen.

In der Juniorenklasse gingen mit Samuel Isser und Helena Messner beide Siege im Liegendkampf an die Schützengilde in Absam. Isser konnte mit 613,0 Ringen den ersten Platz erringen und hatte dabei ganze 8,6 Ringe Vorsprung auf den zweitplatzierten Patrick Entner (SG Breitenbach) mit 604,4 Ringen. Sebastian Schmid (SG Landeck) erreichte mit 591,8 Ringen Platz drei.
Bei den Juniorinnen konnte sich erstmals Helena Messner einen Tiroler Meistertitel sichern. Messner sicherte sich 613,5 Ringen in der Klasse der Juniorinnen den ersten Rang vor ihrer Vereinskollegin Julia Biechl mit 604,8 Ringen und Paula Alberts (Sportschützen St. Johann) mit 596,7 Ringen.

In den Jugendklassen konnten mit Leonie Ascher (SG Breitenbach) und Florian Siedler (SG Angerberg) konnten zwei Schützen aus dem Bezirk Kufstein tolle Erfolge erzielen. Mit 192 Ringen siegte Leonie Ascher in der Jugendklasse 1 Stehend aufgelegt weiblich und Florian Siedler erreichte mit 180 Ringen den ersten Platz in dieser Disziplin in der Jugendklasse 1 männlich. Mit 284,7 Ringen konnte Sophie Isser (SG Absam) in der Jugendklasse 2 im 30 Liegend mit Riemen überzeugen und gewann vor ihrer Zwillingsschwester Leonie.

Als krönender Abschluss wurden die neuen Tiroler Landesmeister im 3×20 Dreistellungskampf mit dem Kleinkalibergewehr gekürt. Hier konnte sich bei den Frauen erneut Jasmin Kitzbichler durchsetzen, sie ließ mit 572 Ringen Lisa Hafner (SG Umhausen) zwei Ringe hinter sich. Die Bronzemedaille ging an Julia Schrödl (Ebbser Schützen). Bei den Männern kürte sich Kevin Weiler zum zweifachen Landesmeister, er konnte sich mit 577 Ringen vor Michael Höllwarth und Johannes Kuen (SG Thaur) auch die Goldmedaille in der Königsdisziplin holen.

Die spannendste Entscheidung fiel in der Juniorinnenklasse. Paula Alberts (SG St. Johann) konnte mit einem furiosen Endspurt im Stehendanschlag ihre Konkurrentinnen Julia Biechl und Helena Messner noch abfangen und siegte haarscharf vor den beiden Athletinnen aus Absam.
Eine starke Vorstellung bot Patrick Entner (SG Breitenbach) in der Juniorenklasse. Der Nationalkaderathlet siegte mit 569 Ringen vor Schmid und Szentannai.

 

 

 

                                                                       

 

                                                     

 

                                                                    

 

                                                                         Bericht: Anna-Susanne Paar

                                                                         Bilder: Christian Kramer

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert