Landesmeisterschaft in Schwoich

Landesmeisterschaft in Schwoich

In Schwoich ermittelten am vergangenen Wochenende die Feuerpistoleschützen die Medaillenträger bei den FP – Landesmeisterschaften. Am Samstag wurden alle Klassen mit der Standardpistole sowie mit der olympischen Schnellfeuerpistole ausgetragen. Die Titel in der Männerklasse sowie bei den Senioren 1 gehörten der Familie Sailer. Rudi Sailer siegte bei den Männern vor Matthias Schneider (SG Kramsach) und David Gstir (HSV Absam). Herbert Sailer siegte mir großem Abstand bei den Senioren 1 vor Edwin Krepper (SG St. Johann) und Roland Egger (SG Hopfgarten). Das beste Resultat in dieser Disziplin erzielte Günter Liegl (SG Hall). Er siegte mit 551 Ringen vor Josef Laiminger (SG Hopfgarten) und Walter Patka (SG Schwoich). Das Siegespodest bei den Senioren 3 wurde von Johann Bacher (SG Ötz), Josef Ritter (SG St. Johann) und Anton Unterdorfer (SG St. Johann) besetzt. Im Teambewerb siegte HSV Absam 1 vor Schwoich und Hopfgarten.

Den Landesmeistertitel in der Schnellfeuerpistole holte sich Günter Liegl knapp vor Rudi Sailer und Matthias Schneider. Bei den Senioren in dieser Wertung hatte Herbert Sailer bei seinem Sieg über 80 Ringe Vorsprung. Am Sonntag fielen die Entscheidung mit der Sportpistole, der Freien Pistole sowie der Zentralfeuerpistole. In der Frauenklasse konnte sich Tanya Antonevich (SG Wörgl) knapp vor Kathrin Plattner (SG Hall) den Landesmeistertitel sichern, Bronze ging an Hedy Konzett (HSV Absam). Weniger aufregend verlief die Entscheidung in der Männerklasse, Sigmar Kahlen (SG Hall) siegte mit fast vierzig Ringen Vorsprung. Seinen zweiten Einzeltitel bei diesen Meisterschaften gewinnen konnte Rudi Sailer, er gewann die Klasse Senioren 1 mit 556 Ringen. Das beste Resultat erzielte jedoch wieder Günter Liegl. Bei seinem dritten Titel an diesem Wochenende triumphierte er mit 562 Ringen. Nur ein Ring entschied die Wertung Senioren 3, Josef Ritter setzte sich vor Anton Unterdorfer durch. Die Mannschaftswertung holte sich Hall vor dem HSV Absam und St. Johann. Eine knappe Entscheidung fiel in der Freie Pistole – Männerklasse. Rudi Sailer siegte einen Ring vor Günter Liegl und zwei weitere Ringe vor Matthias Schneider. Die weiteren Titel in der Freien Pistole gingen an Iwan Bacher (SG Imst – Senioren 1), Johann Achrainer (SG Kirchbichl – Senioren 2) und Josef Ritter (SG St. Johann – Senioren 3). Die Teamwertung gewann Hall vor den Teams aus Fließ und Imst. Seine erste Goldmedaille bei diesen Titelkämpfen konnte Matthias Schneider (SG Kramsach) mit der Zentralfeuerpistole gewinnen, er siegte vor Johann Achrainer und Rene Engensteiner (SG Imst).

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert