LM in den Jungschützen und Seniorenklassen

LM in den Jungschützen und Seniorenklassen

Am Nachmittag traten die JungschützInnen und Senioren in den Stehend – Frei Klassen zu ihrem Wettkampf an. Den Auftakt machten Schützen der Klassen Jungschützinnen, Seniorinnen 1 und Senioren 2. Bei den Jungschützinnen konnte man eine hochklassige Konkurrenz beobachten. Jana Vogl (SG Wattens) siegte mit 412,9 Ringen gefolgt von Carmen Mayr (SG Innervillgraten) mit 410,5 Ringen und Lisa Hafner (SG Umhausen) mit 408,2 Ringen. Eine starke Leistung bot auch Sabine Jonak (SG Haiming) in der Seniorinnenklasse. Sie siegte mit 403,6 Ringen vor Christine Kircher (SG Söller Sportschützen) und Elisabeth Kathrein (SG Hötting). In der Wertung Senioren 2 konnte Raimund Felderer (SG Breitenbach) seinen vier Goldmedaillen aus den Aufgelegt – Bewerben noch eine weitere hinzufügen. Er siegte mit über 10 Ringen Vorsprung auf Werner Sailer (SG Kappl) und Erhard Hafner (SG Umhausen). Im zweiten Durchgang bestritten die Jungschützen, Seniorinnen 2 und Senioren 3 ihre Konkurrenzen. Bei den Jungschützen bot Felix Unterpertinger (SG Angerberg) mit 408,7 Ringe eine überzeugende Performance und siegte vor David Prantl (SG Eben) und Philipp Pfeifhofer (Nussdorf-Debant). Einen klaren Sieg feierte auch Regina Vanicek (SG Hötting) bei den Seniorinnen 2. Sie verwies Gabriela Jesner (SG Landeck) und Elisabeth Pfandler (SG Zams) auf die Plätze. Der Sieg in der Wertung Senioren 3 ging an Johann Kirchner (SG Thaur) vor Walter Lechthaler (SG Scharnitz) und Rainer Gehring (SG Tannheim). Im letzten Durchgang ermittelten die Schützen in der Senioren 1 – Klasse die Medaillengewinner. In diesem Wettkampf konnte Manfred Ladner (SG Kappl) seine starken Resultate in dieser Saison bestätigen und siegte mit 404,0 Ringen. Die Silbermedaille sicherte sich Martin Embacher (SG Söller Sportschützen) mit nur einem Zehntelring Rückstand. Über die Bronzemedaille durfte sich Alfred Nitz (SG Thiersee) freuen.

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse und Schussbilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert