ÖSTM KK – 3. Wettkampf

ÖSTM KK – 3. Wettkampf

Der dritte Tag der österreichischen Meisterschaften begann für Tirol höchst erfolgreich. Wolfgang Holzknecht (SG Absam) erzielte bei seinem erstmaligen Antreten in der Senioren 1 Klasse 375 Ringe auf die 100m Distanz und entschied die Konkurrenz vor zwei Niederösterreichern für sich. Im Teambewerb belegte Tirol hinter den siegreichen Niederösterreichern den zweiten Rang.

Im zweiten 100m Durchgang Stehend frei gingen die Senioren 2 an den Start. Dabei konnte Raimund Felderer (SG Breitenbach) noch einmal zuschlagen. Der Unterländer setzte sich knapp vor Wilhelm Schrempf (Steiermark) durch und holte die vierte Goldmedaille bei diesen Titelkämpfen! Im Mannschaftsbewerb sicherten sich Felderer, Ernst Zangerl (SG See) und Gerhard Zobl (Tannheim) die Bronzemedaille.

Bei den Seniorinnen 1 waren für eine österreichische Meisterschaft leider zu wenig Teilnehmerinnen und der Wettkampf wurde als Ö-Cup ausgetragen. Diesen konnte Martina Chamson (SG Absam) mit neuem österreichischem Rekord für sich entscheiden. Chamson siegte mit 367 Ringen vor Anita Grabensberger (Burgenland) und ihrer Landsfrau Sonja Kaspar (SG Mieming).

Am Nachmittag wurden die Liegend – Mixedbewerbe der JuniorInnen und in der allgemeinen Klasse ausgetragen. Bei den Juniorinnen wurden Lisa Hafner (SG Umhausen) und Kevin Weiler (SG Innervillgraten) ihrer Favoritenrolle gerecht und holten sich die Goldmedaille vor dem Team aus Vorarlberg (Jaqueline Burtscher, Kiano Waibel). Helena Messner (SG Absam) und Dominic Einwaller (SG Scheffau) machten mit der Bronzemedaille den tollen Erfolg der Tirol JuniorInnen perfekt.

In der allgemeinen Klasse qualifizierten sich Tirol 1 (Olivia Hofmann, Andreas Thum) und Tirol 2 (Nadine Ungerank, Michael Höllwarth) für das Finale der besten Vier. Ungerank/ Höllwarth mussten sich leider bereits als Vierte das Finale verlassen. Dafür kämpften sich Hofmann/ Thum bis in die Runde der besten zwei Teams vor. Im Duell um die Goldmedaille mussten sie sich aber dem Topfavoriten Vorarlberg (Waibel Sheileen, Mathis Thomas) geschlagen geben und gewannen die Silbermedaille. Heute werden die Titelkämpfe mit Wettkämpfen der Jungschützen bis zu den allgemeinen Klassen mit den Bewerben 60 Liegend und 100m Stehend fortgesetzt.

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse und Schussbilder

Öffnet externen Link in neuem FensterFotos

Öffnet externen Link in neuem FensterTLSB- Facebook

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert