Paula Alberts und Nadine Ungerank siegen!

Paula Alberts und Nadine Ungerank siegen!

Am Nachmittag fielen heute die letzten Entscheidungen der Landesmeisterschaften auf die 10 m Distanz.

Es wurden in den Konkurrenzen Luftgewehr Juniorinnen und in derselben Disziplin in der Frauenklasse die Medaillen vergeben. In der Qualifikation der Juniorinnen erzielte Nationalkaderathletin Lisa Hafner (SG Umhausen) mit 623,9 Ringen das beste Resultat, gefolgt von Paula Alberts (SG St. Johann) mit 619,2 Ringen und Eva Felderer (SG Thaur) mit 610,9 Ringen.

Im Grunddurchgang der Frauenklasse überzeugte die regierende österreichische Meisterin Nadine Ungerank (SG Zell am Ziller) mit 625,4 Ringen. Den zweiten Rang belegte ihre ÖSB – Kollegin Jasmin Kitzbichler (SG Thierberg) mit 618,6 Ringen. Ebenfalls starke Leistungen zeigten Sonja Embacher (Söller Sportschützen) und Marie-Theres Auer (SG Roppen) mit 617,8 und 617,6 Ringen auf den Qualifikationsrängen 3 und 4.

Im Finale der Juniorinnen setzte sich Paula Alberts nach den ersten 5 Schuss an die Spitze und konnte diese nach 10 Schuss noch weiter ausbauen. Lisa Hafner blieb zwar immer in Lauerstellung und sie konnte zeitweise bis auf wenige Zehntel auf Alberts herankommen. In den letzten Schüssen blieb Alberts aber cool und gewann ihren ersten Tiroler Meistertitel! Die Bronzemedaille ging an Julia Hauschild, die Walchseerin setzte sich im Kampf um den Stockerlplatz souverän gegen die Konkurrenz durch.

Lange Zeit spannend verlief auch das Finale in der Frauenklasse. Nach den ersten 5 Schuss hatte Jasmin Kitzbichler die Spitzenposition inne, wurde jedoch nach der zweiten 5 Schuss – Serie von Marie – Therese Auer abgelöst. Die Athletin der SG Roppen konnte die Führung lange behaupten, musste aber dann doch noch Ungerank und Kitzbichler vorbeiziehen lassen. Die Goldmedaille ging nach 26 Finalschüssen an Nadine Ungerank, die Zillertalerin holte sich mit 1,3 Ringen Vorsprung auf Kitzbichler den Landesmeistertitel!

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse

Öffnet externen Link in neuem FensterBilder

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert