Roppen und Fließ führen Landesliga-Tabellen an!

Roppen und Fließ führen Landesliga-Tabellen an!

Als letzter Wettkampf dieses Jahres ging heute in Innsbruck die zweite Doppelrunde der Luftgewehr/ Luftpistole – Landesliga in Szene. In der LG – Liga konnte die SG Roppen heute fast mit der besten Besetzung aufwarten. Marie – Theres Auer, Katharina Auer, Franziska Stefani und Arabella Schauer ließen dem bisherigen Tabellenführer Bruckhäusl keine Chance und siegten mit 10 zu 0. Eine solide Leistung bot das junge Team von Thaur. Sie erzielten mit 1551 Ringen das zweitbeste Ergebnis dieser Runde und besiegten Fieberbrunn mit 8 zu 2. Enger verlief das Duell zwischen Münster und Mieming, die Unterländer konnten sich mit 7 zu 3 Punkten durchsetzen.

In der LP – Liga gab sich Favorit SG Fließ gegen Umhausen keine Blöße und sicherte sich alle 8 Punkte. Mit dem gleichen Ergebnis wies Ötz 1 im vereinsinternen Duell Ötz 2 in die Schranken. In der dritten Partie gewann Aschau gegen die IHG mit 6 zu 2.

Das Top Duell der vierten Runde mit dem Luftgewehr lautete SG Münster gegen die SG Thaur. Auf Seiten von Münster präsentierte sich Thomas Kostenzer in guter Form und entschied das Duell an Nummer 1 gegen Lisa Felderer mit 396 Ringen für sich. Nachdem auch Julian Anrain an Position 2 gegen Eva Felderer deutlich gewinnen konnte war bereits eine Vorentscheidung gefallen. Selina Nagl und Armin Gruber konnte ihre Duelle für sich entscheiden, aber in der Ringwertung musste sich das junge Thaurer Team mit 13 Ringen Rückstand geschlagen geben. Knapp verlief die Begegnung zwischen Walchsee und Fieberbrunn. Die Mannschaft aus dem Bezirk Kitzbühel erzielte zwar fünf Ringe mehr, verlor aber drei Einzelduelle und zog mit 4 zu 6 den Kürzeren. Einen klaren Sieg brachte das Oberländer Duell. Roppen ließ Mieming keine Chance und fuhr die zweiten 10 Punkte an diesem Tag ein. Damit übernahm Roppen die Tabellenführung vor Thaur, das Innsbrucker Team hat jedoch eine Partie weniger bestritten.

Ohne Punktverlust blieb auch die SG Fließ in der LP – Liga gegen die IHG und konnte damit auch die Tabellenführung ausbauen. Eine starke Leistung bot in dieser Begegnung Marco Neuner (SG Fließ) mit 375 Ringen. Mit ebenso vielen Ringen führte Tobias Seifert seine Mannschaft Nauders zum Sieg gegen Aschau. Das Trio aus dem Oberland konnte die Zillertaler mit 6 zu 2 bezwingen. Alle Punkte auf der Habenseite verbuchen durfte Ötz 1 gegen Neuling Umhausen. Ötz schob sich damit auch auf dem zweiten Rang in der Zwischentabelle.

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse Luftgewehr

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse Luftpistole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert