Seniorinnen verteidigen Titel!

Seniorinnen verteidigen Titel!

Am zweiten Tag der Luftdruck – Staatsmeisterschaften wurden am Vormittag die Bewerbe der Luftgewehr und Luftpistole SeniorInnen 1 durchgeführt. Bei den Seniorinnen gingen die Tirolerinnen als Titelverteidiger in den Wettkampf. Martina Chamson (SG Wattens), Sonja Kaspar und Angelika Sporer (beide SG Mieming) konnten alle mit guten Leistungen überzeugen und den Titel erneut gewinnen. Das Trio setzte sich mit über 3 Ringen Vorsprung auf die Auswahl Niederösterreichs durch. In der Einzelwertung konnte Martin Chamson über die Silbermedaille jubeln, Angelika Sporer machte mit der Bronzemedaille den tollen Erfolg von Tirol komplett. Weniger erfolgreich konnten sich unsere Senioren 1 in Szene setzen. Franz Mair (SG Innervillgraten) platzierte sich als bester Tiroler auf dem fünften Rang, alle anderen verfehlten die Top Ten. Nichts zu holen war für die Tiroler Senioren auch in der Mannschaftswertung. Tirol 1 landete auf dem vierten Rang, Tirol 2.

Keine Erfolgsmeldung gab es auch in der Klasse LP 1 – Senioren zu vermelden. Martin Mallaun (See) erreichte als Bester den fünften Rang, die Mannschaft musste sich mit dem siebten Rang zufriedengeben. Der Nachmittag startete mit den LP 5 – Bewerben. In der Klasse Männer konnten Tirol außer Erfahrung nichts gewinnen. Matthias Schneider (SG Kramsach) klassierte sich als bester Akteur auf dem achten Rang, in der Mannschaftswertung landete unser Team auf dem vierten Rang. Besser machte es unsere Schützen in den Seniorenklassen. In der Wertung Senioren 1 waren die Brüder Sailer wieder eine Bank. Willi Sailer (HSV Absam) entschied die Einzelwertung mit fünf Ringen Vorsprung für sich. Die Mannschaftswertung war auch eine klare Entscheidung für Willi, Rudolf und Herbert Sailer. Sie sicherten sich die Goldmedaille mit 16 Ringen Vorsprung auf Kärnten. Die Bronzemedaille gewinnen konnte Tirol bei den Senioren 2 – LP 5 in der Aufstellung Johann Achrainer (SG Kirchbichl), Walter Pakta (SG Ebbs) und Josef Ritter (SG St. Johann).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert