Söll übernimmt Tabellenspitze!

Söll übernimmt Tabellenspitze!

Am Nachmittag absolvierten auch die Luftgewehrschützen die Runden 5 und 6 der Landesliga. Das Spitzenduell der fünften Runde war das Aufeinandertreffen des Spitzenreiters SG Walchsee mit seinem stärksten Verfolger Söll. Beide Teams mussten in diesem Duell auf Leistungsträger verzichten, Söll konnte dies jedoch besser kompensieren. Die einzigen Punkte für Walchsee konnte Victoria Müller in ihrem Einzel gegen Sonja Embacher verbuchen, die anderen drei Einzel gingen an Söll. Das Team um Oberschützenmeisterin Embacher hatte auch in der Ringwertung die Nase vorn und behielt damit mit 8 zu 2 die Oberhand. Auf ihre Nummer 1 Olivia Hofmann konnte diesmal die Schützengilde Hötting zurückgreifen. Olivia glänzte bei ihrem ersten Landesligaeinsatz in dieser Saison mit perfekten 400 Ringen und führte ihre Mannschaft zu einem klaren 9 zu 1 Sieg gegen Fieberbrunn. Den höchsten Sieg in dieser Runde feierte die SG Thaur. Das junge Team verstärkt mit Simon Weithaler siegte gegen die ersatzgeschwächten Roppener mit 10 zu 0 und erzielte dabei mit 1564 Ringen auch das beste Ergebnis der Runde. Enger verliefen die beiden anderen Begegnungen dieser Runde. Im Duell Münster gegen Mieming entschieden beide Teams jeweils zwei Einzel für sich, Münster hatte jedoch sieben Ringe mehr erzielt. Mit 7 zu 3 feierte das Team von Thierberg gegen Bruckhäusl ihren zweiten Saisonsieg.

Das interessanteste Duell in der sechsten Runde war das Lokalderby Roppen gegen Mieming. Roppen erzielte mehr Mannschaftsringe, musste jedoch drei Einzel und somit auch die Partie mit 4 zu 6 abgeben. Eine geschlossen starke Mannschaftsleistung verhalf dem Team von Münster zu einem 10 zu 0 Sieg gegen Fieberbrunn. Ihren zweiten Sieg an diesem Tag durfte Hötting verbuchen. Das Team aus Innsbruck gewann gegen Walchsee mit 8 zu 2. Fast knapp wurde es für den neuen Tabellenführer SG Söll gegen Thierberg. Im Kufsteiner Bezirksduell musste Söll zwei Einzel abgeben und konnte nur durch 10 mehr erzielte Mannschaftsringe mit 6 zu 4 gewinnen. Das beste Mannschaftsergebnis konnte auch in der sechsten Runde Thaur bei ihrem 10 zu 0 Sieg gegen Bruckhäusl erzielen. Die Tabellenspitze ziert nach der sechsten Runde die Mannschaft von Söll, gefolgt mit 4 Punkten Abstand von Thaur. Auf den dritten Rang liegt nun Walchsee, aber nur einen bzw. zwei Zähler dahinter lauern Münster und Thierberg.

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse und Schussbilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert