Starke Leistungen bei EM – Vorbereitung!

Starke Leistungen bei EM – Vorbereitung!

Dieses Wochenende bereite sich das ÖSB – JuniorInnenteam in internen Wettkämpfen in allen Disziplinen für die Europameisterschaften mit Luftgewehr und Kleinkaliber in Osijek vor.

Bei wesentlich angenehmeren Bedingungen als bei der Qualifikation starteten die JuniorInnen am Samstag im Kleinkaliber – Dreistellungskampf. Bei den Juniorinnen präsentierte sich Sheileen Waibel (Vorarlberg) in toller Verfassung. Sie gewann mit 1171 Ringen vor Lisa Hafner (SG Umhausen, die sich mit 1159 Ringen ebenfalls in sehr guter Verfassung präsentierte. Den dritten Platz belegte Anja Krainz aus Oberösterreich mit 1137 Zählern.

Ebenfalls gerüstet für die kontinentalen Spiele ist Dominic Einwaller. Der Scheffauer erzielte bei den Junioren mit 1146 Ringen das beste Resultat vor Tobias Mair (Innervillgraten) 1141 Ringe und Kiano Waibel (Vorarlberg) mit 1136 Ringen. Im Liegendkampf der Juniorinnen belegten ebenfalls Waibel und Hafner die ersten beiden Ränge, die Bronzemedaille ging diesmal an Marlene Baumgartner (Oberösterreich). In der Juniorenklasse musste Mair diesmal Kiano Waibel den Vortritt lassen, Rang 3 sicherte sich Kevin Weiler (Innervillgraten).

Am Sonntag ging der Wettkampf mit dem Luftgewehr in Szene, dabei durfte sich auch die ÖSB – Talentegruppe mit dem ÖSB – Kader messen. Bei den Juniorinnen zeigte sich Sheileen Waibel auch in dieser Disziplin treffsicher. Sie verwies in einem starken Wettkampf die junge Nadja Krainz (Oberösterreich) und Christina Hillinger (Oberösterreich) auf die weiteren Podestplätze. Bei den Junioren setzte sich ein Tiroler Trio durch. Tobias Mair siegte vor Patrick Lettenbichler (Breitenbach) und Dominic Einwaller (Scheffau). Zum Abschluss wurde noch ein Finale in dem die besten Juniorinnen und Junioren antraten ausgetragen. In dem spannendem Finale wechselte die Führung mehrmals, am Ende konnte sich aber doch die routinierte Sheileen Waibel knapp gegen Christina Hillinger durchsetzen. Über die Bronzemedaille durfte  Marlene Baumgartner jubeln. Tobias Mair belegte als bester Tiroler den vierten Rang. Am Ende durften sich alle Finalisten noch über ein tolles Präsent der Firma Umarex, überreicht durch Christian Planer freuen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert