TIROL CUP 2021

TIROL CUP 2021

FFWGK Faustfeuerwaffengroßkaliber

30/30 – große Scheibe

20/20 – kleine Scheibe

 

 25.06. – 30.10.2021

Nach den seitens der Bundesregierung verlautbaren Lockerungen im Sportbereich mit 10.06.2021 wurde in Absprache mit den ausführenden Tiroler Gilden die Durchführung des Tirol Cup 2021 – FFWGK (Faustfeuerwaffengroßkaliber) beschlossen. Die Sportveranstaltung für alle Großkaliberschützen im Bundesland Tirol erfreut sich großer Beliebtheit und wurde auch im vergangenen Jahr – trotz erschwerter Bedingungen aufgrund der Pandemie – in verkürzter Ausführung mit vier Runden ausgetragen.

In diesem Jahr findet der Cup seinen Anfang von 25.06.-26.06.2021. An diesen beiden Tagen wird die erste Runde in der Schützengilde Wörgl ausgetragen. Die Folgetermine sind bis Ende Oktober organisiert und finden in der 6. Runde am 30.10.2021 ihren Abschluss, wo auch die Gesamtsieger in den jeweiligen Klassen (inklusive Mannschaftswertung) gekürt werden. Pro Runde werden im Schnitt zwischen 80-100 Starts absolviert, wobei in diesem Jahr aufgrund der langen Wettkampfpause mit besonders großem Zulauf zu rechnen ist.

Insgesamt werden im Rahmen des Tirol Cup üblicherweise rund 500 Starts in zwei verschiedenen Disziplinen (30/30 – Duellscheibe und 20/20 Präzisionsscheibe) absolviert.

Terminplan: Runde 2: 16.07.-17.07.2021 – Schützengilde Schwoich

Runde 3: 06.08.-07.08.2021 – IHG Innsbruck

Runde 4: 27.08.-28.08.2021 – Schützengilde Hopfgarten

Runde 5: 09.10.-10.10.2021 – Schützengilde St. Johann

Runde 6: 29.10.-30.10.2021 – Schützengilde Kundl

Am 04.09.2021 werden in der Schützengilde Schwoich die Tiroler Meisterschaften FFWGK ausgetragen, im Rahmen derer die Tiroler Landesmeister in den Disziplinen 30/30 – große Scheibe und 20/20 – kleine Scheibe gekürt werden.

Zu den Disziplinen

SGKP FFWGK: Sportliche Großkaliberpistole Faustfeuerwaffen – Großkaliber

Auf eine Distanz von 25 Metern wird jeweils mit Faustfeuerwaffen des Kalibers 9mm beziehungsweise .38 Spezial geschossen, wobei es in zwei Disziplinen ein Maximum von 600 bzw. 400 Ringen zu erreichen gilt.

Duell und Präzision

Auf die Duellscheibwe werden 60 Schuss in unterschiedlichen Zeitlimits auf einer Distanz von 25 Metern geschossen. Die schnellste Serie ist dabei in 20 Sekunden zu absolvieren, innerhalb denen 5 Schuss abzugeben sind. Bei der Präzisionsscheibe werden zwar nur 40 Schuss auf eine Distanz von 25 Metern abgegeben, das Ziel ist jedoch deutlich schwieriger zu treffen: der mit 10 gewertete Mittelring ist mit 5 cm Durchmesser gerade einmal halb so groß wie bei der Duellscheibe!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert