Tirol gewinnt alle LG – Juniorenbewerbe!

Tirol gewinnt alle LG – Juniorenbewerbe!

Der dritte Tag bei der Staatsmeisterschaft hätte nicht besser starten können, denn im Luftgewehr bei den Junioren haben sich sieben Tiroler für das Finale qualifiziert.

Ein starkes Ergebnis lieferten Kevin Weiler (SG Innervillgraten), Dominic Einwaller (SG Scheffau) als auch Johannes Kuen (SG Thaur) ab. Im Mannschaftsbewerb siegte Tirol 1 (Kevin Weiler, Dominic Einwaller, Johannes Kuen) 38 Ringe vor Tirol 2 (Johannes Gutheinz, Sandro Streicher, Martin Ramsbacher).

Bei den Juniorinnen Luftgewehr qualifizierten sich 3 Schützinnen, darunter Lisa Hafner (SG Umhausen), Paula Alberts (SG St. Johann) und Julia Hauschild (SG Walchsee). In der Mannschaftswertung holte Tirol1 (Lisa Hafner, Paula Alberts, Eva Felderer) Gold vor Oberösterreich und Salzburg. Tirol 2 (Julia Hauschild, Zoe Zass, Selina Nagl) verfehlte um nur 2,2 Ringen die Bronzemedaille.

Im Finale in der Juniorenklasse waren nicht weniger als sieben Tiroler am Start. Die Überlegenheit der Tiroler setzte sich auch im Finale fort. Kevin Weiler (SG Innervillgraten) siegte knapp vor Dominic Einwaller (SG Scheffau) und Johannes Kuen (SG Thaur). Auf den Plätzen 4 – 6 folgten mit Martin Ramsbacher (SG Münster), Sandro Streicher ( SG Ebbser Schützen) und Johannes Gutheinz (SG Ellbögen) drei weitere Tiroler.

Bei den Juniorinnen siegte Paula Alberts (SG St. Johann) in einer spannenden Battle vor Lisa Hafner (SG Umhausen) und Christina Hillinger (Oberösterreich). Damit gingen alle Juniorentitel mit dem Luftgewehr nach Tirol!

In der Klasse Junioren Luftpistole haben sich beide Tiroler (Maximilian Fürhapter, Florian Prem) die an den Start gingen für das Finale qualifiziert. Im Finale präsentierten sich beide Tiroler Nachwuchsschützen stark und kämpften um die Medaillen mit. Fürhapter ging als Führender in die letzte Runde, leider verfehlte aber sein letzter Schuss das Ziel und der Osttiroler musste Korbinian Putz (Oberösterreich) noch um 3 Zehntelringe vorbeiziehen lassen. Florian Prem (SG Bruckhäusl) beendete das Finale auf den hervorragenden vierten Rang.

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse

Öffnet externen Link in neuem FensterBilder

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert