Tirol setzt Erfolgsserie fort!

Tirol setzt Erfolgsserie fort!

Tirols SchützInnen konnten auch am Freitag, dem zweiten Wettkampftag, mehr als überzeugen. Im Luftgewehr-Mixed Team holten Olivia Hofmann und Tobias Mair, in der Qualifikation mit 630,5 Ringen noch auf dem ersten Platz, im Finale mussten sie sich nur dem überragenden Team aus der Steiermark (Romina Cermak, Martin Strempfl) geschlagen geben.

Bei den Junioren zogen Tamara Holaus und Dominic Einwaller gegen das Duo aus Vorarlberg mit Angelina Tschaudi und Florian Gugele in das Finale um Gold ein und mussten sich nur sehr unglücklich geschlagen geben. Paula Alberts und Kevin Weiler konnten den Kampf um Platz 3 für sich entscheiden und jubelten über Bronze.

In den Luftgewehr-Bewerben Stehend Frei holte Wolfgang Holzknecht (SG Hötting) in der Seniorenklasse 1 mit 407,3 Ringen den 2. Rang, gefolgt von Markus Bauhofer (SG Kössen), der mit 404,7 Ringen Bronze erzielen konnte.

Bei den Seniorinnen 1 konnten Christine Kircher (SG Söller Sportschützen) und Monika Einwaller (SG Sportschützen Scheffau) bei ihrem Comeback einen Doppelsieg feiern!

Willi Sailer (HSV Absam) war in der Seniorenklasse 1 mit der Luftpistole, sowie LP5 erfolgreich: 369 Ringe mit der LP ! bedeuteten die Silbermedaille, sowie 346 Ringe mit der LP5 die Bronzemedaille.  Rudi Sailer (HSV Absam) lag mit nur einem Ring Rückstand mit der Luftpistole in der Klasse der Senioren 1 auf dem dritten Platz.

Tanya Antonevic (SG Wörgl) eroberte mit der LP 1 mit 362 Ringen die Silbermedaille den zweiten Platz und krönte ihre Leistung im LP 5 Bewerb mit Bronze. In den Mannschaftswertungen präsentierte sich Tirol gewohnt stark: ganze fünf Goldmedaillen gingen an diesem Tag an Tirols Luftgewehr- und Luftpistolenmannschaften.

Mit dem Luftgewehr bei den Senioren 1 holten Wolfgang Holzknecht, Markus Bauhofer und Thomas Waldauer die Goldmedaille. Bei den Seniorinnen 1 überzeugten Christine Kirchner, Monika Einwaller und Ulrike Klaus und siegten vor Tirol 2 vor Kärnten 1 und Tirol 2 mit Claudia Blasisker, Barbara Walzthöni und Elisabeth Kathrein, die mit Bronze der Tiroler Medaillensammlung eine weitere hinzufügten.

Willi Sailer, Rudi Sailer und Sigmar Kahlen wurden ihrer Favoritenrolle in der Wertung LP 1 gerecht und siegten vor den Auswahlen von Oberösterreich und Kärnten.
Im Bewerb LP 5 feierte Tirol sogar einen Doppelsieg in der Mannschaftswertung.  Tirol 2 siegte in der Besetzung Mario Jofen, Herbert Sailer und Robert Hofer vor Tirol 1 (Rudi Sailer, Willi Sailer, Sigi Kahlen).  Ebenfalls unbezwingbar war unser Seniorinnen 1 – Team mit der Luftpistole. Tanya Antonevich, Veronika Mairhofer und Petra Kiermaier holte sich Mannschaftsgold vor den Teams von Oberösterreich und Niederösterreich.  In der  Männerklasse sicherten sich Matthias Schneider, René Engensteiner und Andreas Fuchs Bronze in der LP 5 Mannschaftswertung.

Damit hält Tirol nach dem zweiten Tag bei den nationalen Titelkämpfen bei 13 Goldmedaillen, 13 Silbermedaillen und 12 Bronzemedaillen.

Die Staatsmeisterschaften werden morgen mit den Wettkämpfen in den internationalen Klassen fortgesetzt.

Öffnet externen Link in neuem FensterFacebook

Bericht: Anna – Susanne Paar, Christian Kramer

Fotos: Christian Kramer

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert