Tirol siegt weiter!

Tirol siegt weiter!

Am dritten Tag der österreichischen Titelkämpfe mit dem Kleinkaliber in Innsbruck traten die internationalen Klasse zu den Disziplinen Liegendkampf und 100m Stehend an. Dieser Tag begann wie der letzte aufgehört hatte mit Tiroler Siegen. In der Jungschützinnenklasse feierte man sogar einen Dreifachsieg. Pia Harrasser (SG Haiming) siegte vor Lisa Hafner (SG Umhausen) und Carmen Mayr (SG Hochpustertal). Natürlich ging der Titel in der Mannschaftswertung auch an Tirol. Harrasser, Hafner und Julia Thum (SG Fügenberg) siegten vor dem Team aus Oberösterreich und Tirol 2 (Carmen Mayr, Helena Messner, Julia Biechl-SG Absam). Bei den Jungschützen ging der Titel ebenfalls nach Tirol. Dominic Einwaller (SG Scheffau) gewann vor Rene Köpfle (Vorarlberg). Die Bronzemedaille konnte sich überraschend Sebastian Schmid (SG Landeck) sichern. Die Mannschaftswertung gewann Tirol 1 (Einwaller, Greber Alexander, Streicher Sandro) vor Vorarlberg und Tirol 2 (Isser Samuel, Schmid Sebastian, Wirtenberger Matteo). Den nächsten Sieg durfte Tirol in der Juniorinnenklasse feieren. Rebecca Köck (SG Absam) siegte mit 386 Ringen vor Sarah Helm (Oberösterreich) und Verona Fölzer (Kärnten).

Das oberste Treppchen auf dem Siegespodest wurde auch in der Frauenklasse von einer Tirolerin besetzt. Nadine Ungerank (SG Zell am Ziller) gewann vor Sheileen Waibel (Vorarlberg) und Franziska Peer (SG Angerberg). In der Mannschaftswertung siegten Ungerank, Peer, Hofmann vor Vorarlberg. Auf der rechten Seite der Anlage wurde die Medaillen in der 50m Liegendkonkurrenz vergeben. Die Jungschützinnen hatten auch auf diese Distanz ihr Visier scharf eingestellt. Lisa Hafner gewann den Titel vor Marlene Baumgartner (Oberösterreich) und Pia Harrasser. Den Mannschaftsbewerb entschieden Hafner, Harrasser und Julia Biechl für sich. Die Bronzemedaille im Teambewerb ging an Tirol 2 in der Besetzung Carmen Mayr, Helena Messner und Julia Thum. In der Jungschützenklasse wurde Kiano Waibel seiner Favoritenrolle gerecht und holte die Goldmedaille nach Vorarlberg. Die weiteren Plätze auf dem Podium gingen aber wieder an Tirol. Alexander Greber (SG Fügenberg) eroberte vor Dominic Einwaller (SG Scheffau) die Silbermedaille. Eine Topleistung zeigte Rebecca Köck (SG Absam) bei ihrem Sieg in der Juniorinnenklasse. Die HSZ – Soldatin siegte mit 625,6 Ringen vor Sarah Helm (Oberösterreich) und Jasmin Kitzbichler (SG Thierberg). Zur reinen Tiroler Entscheidung entwickelte sich auch die Junioren – Konkurrenz. Im Kampf um den österreichischen Meistertiitel konnte sich Tobias Mair (SG Hochpustertal) knapp vor Stefan Wadlegger (SG Absam) und Andreas Thum durchsetzen. Nadine Ungerank durfte über den Staatsmeistertitel in der Frauenklasse jubeln. Die Medizinstudentin setzte sich knapp vor Olivia Hofmann und Sheileen Waibel (Vorarlberg) durch. Die letzte Goldmedaille konnte der TLSB in der Mannschaftswertung der Frauenklasse verbuchen. Peer, Hofmann und Ungerank siegten vor Vorarlberg und Kärnten.

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse

Öffnet externen Link in neuem FensterBilder

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert