Tiroler JuniorInnen glänzen mit Topleistungen!

Tiroler JuniorInnen glänzen mit Topleistungen!

Der Meytoncup wurde heute mit den Einzelbewerben in den Juniorenklassen fortgesetzt. Als erstes griffen die Luftgewehr – Juniorinnen in das Wettkampfgeschehen ein. In dieser Konkurrenz sorgte Pia Harrasser (SG Haiming) für Begeisterung im Trainerteam und bei den Zuschauern. Die 16jährige aus Haiming erzielte mit 628,1 Ringe einen tollen neuen persönlichen Rekord und schob sich in der Qualifikation zwischen zwei Athletinnen des französischen Teams auf Rang 2. Mit Sheileen Waibel (AUT – Vorarlberg) konnte sich eine weitere Österreicherin für das Finale in der hochklassigen Konkurrenz qualifizieren. In ihrem ersten großen internationalen Finale konnte sich Harrasser gut behaupten und erreichte den fünften Rang. Einen Dreifachsieg durften die Französinnen feiern. Jade Bordet siegte vor Oceanne Muller und Justine Allezard. Waibel verpasste das Podest knapp und belegte Rang 4.

In der Luftgewehr – Juniorenklasse bewies Stefan Wadlegger ein weiteres Mal, dass er zu den Besten Europas zählt. Der 19jährige erzielte im Vorkampf mit 625,0 Ringen das drittbeste Ergebnis. Positiv überraschen konnte Dominic Einwaller (AUT – SG Scheffau). Beflügelt von der EM – Qualifikation erreichte der 16jährige Scheffauer im Vorkampf mit 623,1 Ringen persönlichen Rekord und zog als Siebter ins Finale ein. Im Finale zeigte der Australier Alex Hoberg eine beeindruckende Performance und siegte mit 252,3 Ringen. Hinter Kapil Dev (Indian Army) durfte Stefan Wadlegger über den dritten Rang jubeln. Einwaller belegte den guten sechsten Rang in seinem bisher größten Finale. Eine weitere starke Leistung eines Tirolers konnte man im LP – Bewerb der Junioren beobachten. Maximilian Fürhapter (SG Außervillgraten) zeigte nur in der vorletzten Serie kleine Schwächen und qualifizierte sich als Fünfter souverän für die besten Acht. Im Finale landeten jedoch zu viele Schüsse nicht im Zentrum um in den Kampf um eine Spitzenplatzierung mitkämpfen zu können. Beim Sieg von En Jian Teo (Singapur) landete Fürhapter auf dem siebten Rang. Morgen bestreiten die Juniorenklassen ihre zweiten Wettkämpfe.

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse

Öffnet externen Link in neuem FensterBilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert