Fürhapter und Wadlegger auf dem Podest!

Fürhapter und Wadlegger auf dem Podest!

Beim Meytoncup standen heute die zweiten Bewerbe in den Juniorenklassen auf dem Programm. In den ersten beiden Relays traten die Juniorinnen und Junioren mit dem Luftgewehr an. Bei den Mädchen bewies Pia Harrasser, dass ihre Topleistung vom Vortag keine Eintagsfliege war. Die Haimingerin erreichte abermals das Finale und erzielte dabei 625,9 Ringe. Den Finaleinzug schaffte ebenfalls zum zweiten Mal Sheileen Waibel. Die Vorarlbergerin erzielte dabei mit 629,4 Ringen ein Weltklasseresultat, das nur von Oceanne Muller übertroffen wurde. Die Französin brachte es auf unglaubliche 632,8 Ringe! Die Französin präsentierte sich im Finale ebenso souverän und siegte mit 2,4 Ringen Vorsprung auf ihre Landsfrau Jade Bordet. Im österreichischen Duell im Kampf um Bronze zwischen Waibel und Harrasser setzte sich die Vorararlbergerin knapp durch. Bei den Junioren war wieder Stefan Wadlegger ein Erfolgsgarant für das heimische Team. Obwohl Wadlegger zu Beginn der Qualifikation mit seiner Schießjacke Schwierigkeiten hatte, belegte er hinter dem Argentinier Julian Gutierrez den zweiten Rang im Grunddurchgang. Im Finale bewiesen wie am Vortag die Inder ihre Stärke und holten sich mit Dev Kapil und Rohit einen Doppelsieg. Wadlegger durfte wieder über die Bronzemedaille jubeln.

In der Luftpistole – Konkurrenz gelang es Maxi Fürhapter (SG Außervillgraten) sich gegenüber dem ersten Wettkampf noch einmal zu steigern. Der junge Osttiroler erzielte 560 Ringe und qualifizierte sich wiederum für das Finale. Diesmal gelang ihm bereits bei den 5 – Schuss Serien ein guter Start in die Entscheidung. In den Einzelschüssen konnte er sich gegen die internationale Konkurrenz ebenfalls gut behaupten. Am Ende musste er sich nur Pavel Schjebal (CZE) geschlagen geben und eroberte sensationell die Silbermedaille. Der Meytoncup wird morgen mit den Wettbewerben in den allgemeinen Klassen fortgesetzt.

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse

Öffnet externen Link in neuem FensterBilder

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert