Tiroler Siege bei den Masterbewerben!

Tiroler Siege bei den Masterbewerben!

Mit den Masterbewerben wurde heute der Grand Prix of Tyrol in Innsbruck gestartet. Mit dem Luftgewehr konnte man sich über eine gute Beteiligung freuen. Es wurden auch sehr gute Ergebnisse erzielt. In der Klasse Master 1 mit dem Luftgewehr siegte Manfred Ladner (SG Kappl) mit 406,8 Ringen vor Fred Nitz (SG Thiersee) mit 404,9 Ringen. Die Bronzemedaille holte sich Karl-Heinz Fölzer (ST – Brucker SV) mit 399,4 Ringen. Die Wertung Master 2 mit Luftgewehr konnte Werner Müller (ASG Innsbruck) mit 402,7 Ringen gewinnen. Die weiteren Plätze auf dem Stockerl sicherten sich Werner Sailer (T – SG Kappl) und Ernst Zangerl (T – SG See). Eine knappe Entscheidung fiel im Mastersbwerb mit der Luftpistole. Günter Liegl (T – SG Hall) siegte mit 370 Ringen einen Zähler vor Willy Sailer (T – HSV Absam) und vier weiteren Ringen vor Armin Margreiter (T – SG Sistrans). Der Grand Prix of Tyrol wird morgen mit den Wettkämpfen in den JuniorInnen, Frauen und Männerklassen fortgesetzt.

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert