Topleistungen bei den Jungschützinnen!

Topleistungen bei den Jungschützinnen!

Am Samstagnachmittag ermittelten die Jungschützen und die Seniorenklassen mit dem Luftgewehr ihre Tiroler Meister.

Im ersten Durchgang gingen die Jungschützinnen und Jungschützen an den Start. Bei den Jungschützinnen konnte Mia Grosch (SG Rettenberg Wattens) ihrer Favoritenrolle gerecht werden und siegte mit 412,3 Ringen mit über 5 Ringen Vorsprung auf Julia Hirner (SG Münster). Ebenfalls eine starke Leistung zeigte Lara Hafner (SG Haiming), die Oberländerin sicherte sich mit 406,7 Ringen vor Helena Lanthaler (SG Zell am Ziller) die Bronzemedaille.

Bei den Jungschützen konnte Marcel Szentannai-Güney (SG Scheffau) die Erwartungen erfüllen und holte sich den Titel vor Maximilian Kowatsch (Sportschützen St. Johann) und seinem Vereinskollegen Florian Exenberger.

Im letzten Durchgang dieses Tages gingen die SeniorInnen 1, 2 und 3 mit dem Luftgewehr an den Start. In der Seniorinnen 1 – Wertung siegte Monika Einwaller (SG Sportschützen Scheffau) bei ihrem Comeback eindrucksvoll vor Ulrike Klaus (SG Landeck) und Martina Chamson (SG Wattens-Rettenberg).

Eine enge Entscheidung fiel in der Klasse Senioren 1. Wolfgang Holzknecht (SG Hötting) setzte sich mit 404,8 Ringen nur 1,3 Ringe vor Markus Bauhofer (SG Kössen) durch. Franz Mair (SG Innervillgraten) durfte sich über den Gewinn der Bronzemedaille freuen.

Bei den Senioren 2 zeigte Gisela Adamer (SG Breitenbach) eine beeindruckende Leistung. Sie gab der männlichen Konkurrenz das Nachsehen und siegte mit 402,3 Ringen vor Manfred Ladner (SG Landeck) und Norbert Stefani (SG Roppen).

Starke Resultate wurden auch in der Klasse Senioren 3 erzielt. Hier siegte Gerhard Zobl (SG Schattwald-Zöblen) vor Rainer Gehring (SG Tannheim und Ernst Zangerl (SG See).

 

Öffnet externen Link in neuem FensterFacebook

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse und Schussbilder

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert