Topleistungen von Peer und Köck bei Militär-Weltspielen!

Topleistungen von Peer und Köck bei Militär-Weltspielen!

Die siebten Military – World Games fanden vom 18. bis 27. Oktober in Wuhan, eine der größten Städte Chinas statt. Diese Meisterschaften haben in China denselben Stellenwert wie olympische Spiele. Es nahmen über 8000 Athleten aus über 100 Nationen an diesen Militärweltspielen teil. Allein in den Schießsport – Disziplinen gingen über 600 Athleten aus 65 Nationen an den Start.

Das österreichische Aufgebot der Sportschützen verstärkten auch zwei Tirolerinnen. Franziska Peer (SG Angerberg) und Rebecca Köck (SG Absam) traten in den Kleinkaliber – Disziplinen an. Ihren ersten Bewerb bei diesem Event absolvierten Franziska und Rebecca mit dem Kleinkaliber – Liegendkampf. Die Ergebnisse unserer beiden Vorzeigeathletinnen konnten sich sehen lassen, Franziska und Rebecca belegten die Ränge 3 und 4 im Qualifikationswettkampf. In der Mannschaftswertung belegten Peer und Köck gemeinsam mit Marlene Pribitzer (Niederösterreich) den hervorragenden 5. Rang unter 24 Teams. Am Tag darauf wurde die Einzelkonkurrenz ausgetragen. Rebecca konnte auch diesmal wieder eine Topleistung abrufen, sie beendete den Wettkampf als Fünftplatzierte und 60 Athletinnen. Ebenfalls unter den Top Ten in dem erlesenen Feld konnte sich Peer platzieren, sie erreichte den neunten Rang.

Zwei Tage später stand die Königsdisziplin Kleinkaliber – Dreistellungskampf auf dem Programm. In der Elimination hatten unsere Sportlerinnen ihr Visier wieder glänzend eingestellt. Franziska erzielte mit 1182 Ringen das zweitbeste Resultat aller Schützinnen. Zu überzeugen wusste auch Rebecca, sie qualifizierte sich als Elfte für den Hautpwettkampf. In der Teamwertung belegten Peer, Köck und Pribitzer den siebten Rang unter 24 Mannschaften. In der Einzelwertung konnten die beiden Tiroler Athletinnen nicht mehr ganz an ihre Topleistungen in der Elimination anschließen. Peer belegte beim Sieg der Russin Iulia Zykova den 17. Rang und Rebecca klassierte sich auf dem 23. Rang unter 60 Athletinnen.

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert