Ungerank siegt mit 394 Ringen!

Ungerank siegt mit 394 Ringen!

Heute wurden am letzten Tag der Kleinkaliber – Staatsmeisterschaften in Innsbruck in den Klassen Junioren und Männer die Königsdisziplin Dreistellungskampf ausgetragen. In der MännerklasseMannschaft 3x40 kämpften Michael Höllwarth (SG Aschau), Armin Gruber (SG Absam) und Markus Walder (SG Hochpustertal) lange mit den Mannschaften aus Niederösterreich und Salzburg um den Mannschaftssieg, mussten sich aber am Ende knapp den beiden Teams geschlagen geben. Für das Finale in der Einzelkonkurrenz konnten sich Höllwarth und Gruber qualifizieren, Walder scheiterte nur um einen Ring am Finaleinzug. Im Finale konnten unsere Schützen nicht in die Entscheidung eingreifen und beendeten den Wettkampf auf den Rängen 5 und 6. Den Staatsmeistertitel holte sich Thomas Mathis aus Vorarlberg. Besser konnte sich Andreas Thum in der Juniorenklasse in Szene setzten. Der Liegend – Juniorenmannschaftsweltmeister ließ von Beginn keine Zweifel daran aufkommen dass der Sieg im Dreistellungskampf nur über ihn führt. Der Zillertaler siegte mit 14,7 Ringen auf Stefan Wadlegger (Salzburg) und pulverisierte den bestehend österreichischen Finalrekord. Erfolgreich gestaltete sich der letzte Wettkampf der nationalen Meisterschaften auch auf der 100m Anlage in Hall. Nadine Ungerank (SG Zell am Ziller) verbesserte den österreichischen Rekord um zwei Ringe und siegte mit 394 Ringen! Ebenfalls eine Topleistung bot Franziska Peer, sie holte sich mit 393 Ringen die Silbermedaille. Den Tiroler Medaillensatz machte Titelverteidigerin Olivia Hofmann mit dem dritten Rang perfekt. In der Juniorinnenklasse siegte Verena Zaisberger (Vorarlberg) vor Marlene Pribitzer (Niederösterreich) und Carmen Haselsberger (SG Scheffau). Damit gehen für den TLSB wieder sehr erfolgreiche österreichische Meisterschaften zu Ende. Insgesamt konnten unsere Sportler 21 Gold, 10 Silber und 18 Bronzemedaillen gewinnen!

 

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert