Walchsee übernimmt Tabellenführung!

Walchsee übernimmt Tabellenführung!

Heute stand die dritte und vierte Runde der Luftgewehr – Landesliga auf dem Programm. Tabellenführer Söll musste am heutigen Wettkampftag mit Georg Zott und Sonja Embacher auf seine zwei stärksten Schützen verzichten. Dennoch konnte sich das Söller Quartett locker gegen Fieberbrunn mit 8 zu 2 durchsetzen. Ihre stärkste Besetzung konnte hingegen die SG Walchsee aufbieten, se erzielten 1554 Ringe und siegten mit ebenfalls 8 zu 2 über das ersatzgeschwächte Team der SG Roppen. Dabei erzielte Michael Höllwarth mit 399 Ringen das beste Einzelergebnis dieser Runde. Einen glatten 10 zu 0 Sieg feierte das junge Team der SG Bruckhäusl gegen die SG Hötting. Eine geschlossene Mannschaftsleistung führte die SG Thaur zu einem Sieg in selber Höhe gegen die SG Mieming. Eine überraschende 4 zu 6 Niederlage einstecken musste Münster im Bezirksduell gegen die SG Thierberg. Dafür konnte sich das Münsterer Team in einem spannenden Kampf in der vierten Runde gegen Thaur knapp mit 6 zu 4 durchsetzen. Das Nachzüglerduell der vierten Runde zwischen Mieming und Fieberbrunn endete mit einem 8 zu 2 Sieg für die Oberländer. Jeweils zwei Einzelsiege konnte beide Teams im Kampf Roppen gegen Thierberg verbuchen. Die mehr erzielten Gesamtringe brachten dem Team aus Imst schließlich den Sieg. Söll konnte sein Duell mit Hötting gewinnen, büßte aber drei Punkte im Kampf um die Tabellenführung ein. Diese übernahm Walchsee nach der vierten Runde mit einem 8 zu 2 Sieg gegen Bruckäusl.

Öffnet externen Link in neuem FensterErgebnisse und Schussbilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert