Staatsmeistertitel für Matthias Schneider!

Staatsmeistertitel für Matthias Schneider!

Nach dem erfolgreichen Auftakt bei den Feuerpistole – Staatsmeisterschaften konnten die Tiroler Schützen am zweiten Tag gleich nachlegen. Der ehemalige Nationalkaderschütze Giovanni Bossi (ASG Innsbruck) musste sich im Bewerb Standardpistole Männer nur Heinz Költringer (Steiermark) geschlagen geben und gewann die Silbermedaille. Einen überlegenen Sieg feierte Tirol im Teambewerb. Bossi, Matthias Schneider (SG Kramsach), Rudi Sailer (HSV Absam) holten sich Mannschaftsgold mit 44 Ringen Vorsprung auf Kärnten! Für den nächsten Tiroler Titel fehlte nur ein Ring, Johann Achrainer (SG Kirchbichl) gewann in der Wertung Standardpistole – Senioren 2 die Silbermedaille. Die Bronzemedaille sicherte sich Günter Liegl (SG Hall). Im Mannschaftsbewerb triumphierte das Team Tirol (Achrainer, Liegl, Walter Patka) überlegen und fixierten dabei einen neuen österreichischen Rekord! Als letzter Wettkampf des zweiten Tages wurde der olympische Bewerb Sportpistole Frauen ausgetragen. Dabei glückte Kathrin Plattner (SG Hall) mit einer soliden Leistung der Finaleinzug. Im Finale konnte sie sich gut behaupten und beendete den Wettkampf auf dem sechsten Rang, der Sieg ging an die favorisierte Sylvia Steiner (Salzburg). Der dritte Tag startete mit dem Zentralfeuerbewerb. Diesmal verfehlte die Tiroler das Podest im Einzel knapp, Matthias Schneider belegte den vierten Rang. In der Mannschaftswertung belegte Tirol hinter Burgenland und Vorarlberg den dritten Rang. Weiteres Edelmetall für Tirol konnten Edwin Krepper (SG St. Johann), Stefan Mallaun (SG See) und Iwan Bacher (SG Imst) im Teambewerb Sportpistole Senioren 1 erringen. Keine Medaille im Einzel dafür Gold in der Mannschaftswertung sicherten sich unsere Senioren 2 mit der Freien Pistole. Günter Liegl, Siegmund Auer (SG Wörgl) und Johann Achrainer (SG Kirchbichl) distanzierten bei ihrem Titelgewinn das Team aus Wien um 36 Ringe! Am letzten Tag dieser nationalen Meisterschaften standen die Bewerbe mit der Freien Pistole und die Wertung Sportpistole – Senioren 2 auf dem Programm. In der Männerklasse zeigte Matthias Schneider besonders in den letzten drei Serien eine überragende Leistung und konnte mit dem Gewinn des Staatsmeistertitel seinen bisher größten Erfolg feiern! Die Goldmedaille in der Teambewerb blieb ebenfalls in Tirol, Matthias Schneider, Sigmar Kahlen (SG Hall) und Marco Neuner (SG Fliess) siegten vor den Auswahlen aus der Steiermark und Kärnten. Den Erfolgsrun der Tiroler Pistolenschützen konnten auch die Senioren fortsetzten. In der Wertung Freie Pistole – Senioren 1 feierten Mario Jofen (SG Nussdorf) und Rudolf Sailer (HSV Absam) einen Doppelsieg. Jofen und Sailer waren mit Stefan Mallaun auch im Mannschaftsbewerb eine Klasse für sich, das Trio gewann mit 31 Ringen Vorsprung auf das Team aus Niederösterreich. Es sollte nicht die letzte Tiroler Goldmedaille bleiben. Im Bewerb Sportpistole-Senioren 2 durfte ebenfalls Tirol über die Goldmedaille freuen. Johann Achrainer, Günter Liegl und Sebastian Nössing (IHG) konnten über den Tiroler Mannschaftssieg vor den Mannschaften aus Oberösterreich und Niederösterreich jubeln. Mit insgesamt 10 Goldmedaillen, 5 Silbermedaillen und 5 Bronzemedaillen konnten unsere Schützen auch den Medaillenspiegel gewinnen! Neben den sportlichen Erfolgen kann man auch mit der Abwicklung dieses Event sehr zufrieden sein. Oberschützenmeister Gottfried Gratz und Walter Pakta haben diese Meisterschaft mit den zahlreichen Helfern der Schützengilde Schwoich hervorragend geplant und vorbereitet.

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert