Tiroler Meisterschaft Armbrust

Tiroler Meisterschaft Armbrust

Eine Woche vor der Österreichischen Meisterschaft wurde in Münster und St. Margarethen/Buch die Tiroler Meisterschaft Armbrust ausgetragen.

Bei den Frauen Armbrust 10 m hatte Katharina Auer, Roppen großes Pech, denn nach 13 Schüssen musste sie mit Waffendefekt vorzeitig aufgeben und so war für Sophia Mölg, Münster der Weg für den Sieg in der Frauenklasse frei. Leider bestreitet Sonja Strillinger heuer keine Armbrust-Wettkämpfe mehr. Bei den Männern konnte Thomas Kostenzer, Münster einmal mehr mit sehr guten 386 Ringen vor Julian Anrain, Münster den Sieg holen. Marie-Theres Auer, Roppen schoss bei den Junioren U23 und hatte mit 388 Ringen Tagesbestleistung. Sie siegte vor Manuel Moser, Münster. Bei den Jungschützen zeigte Andreas Grain mit 362 Ringen eine solide Leistung und siegte vor Bruder Tobias Grain. Hans-Hermann Auer sicherte sich den Sieg in der Seniorenklasse vor Franz Voglbauer.

Bei der Armbrust 30 m konnte Thomas Kostenzer in der offenen Klasse einen Dreifachsieg in Kombination, Stehend und Kniend erzielen. Die Ränge 2 und 3 belegten Manuel Moser und sein Bruder Matthias Moser. Bei den Senioren siegte jeweils Hans-Peter Schrettl vor Franz Voglbauer.

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert