Tiroler Meisterschaften Armbrust 2023

Tiroler Meisterschaften Armbrust 2023

Am 24. und 25. Juni wurden in Münster und Buch bei Jenbach die Tiroler Armbrust-Meisterschaften 10m und 30m abgehalten. Die Münsterer Schützen konnten hierbei mit tollen Ergebnissen erneut ihr Können unter Beweis stellen und erzielten Spitzenplatzierungen.

Beim 10m Bewerb gingen Julia Hirner, Sarah Praxmarer und Julia Rauter in der Frauenklasse an den Start. In einem spannenden Wettkampf konnte die erst 16jährige Julia Hirner mit 363 und damit nur einem Ring Vorsprung auf Sarah den Titel der Tiroler Meisterin 2023 ergattern. Rang drei sicherte sich Julia Rauter mit 353 Ringen.

In der Männerklasse gingen 6 Schützen an den Start. Julian Anrain hatte mit 380 Ringen die Nase vorne und konnte sich die Goldmedaille sichern. Spannend war der Kampf um Silber und Bronze. Manuel Moser und Thomas Kostenzer erreichten beide 375 Ringe, wodurch die Platzierungen durch die bessere Ausschussserie entschieden wurde. Hierbei konnte sich Manuel mit 93 zu 91 durchsetzen und verwies Thomas nur knapp auf Platz 3. Florian Lamplmayr und Matthias Moser platzierten sich mit 370 und 360 Ringen auf Position 4 und 5. Franz Voglbauer, ASG konnte, eigentlich Senioren2 Schütze belegte Rang 6.

Beim 30m Bewerb konnte sich Manuel Moser in seiner Paradedisziplin profilieren und mit einem sensationellen Gesamtergebnis von 535 Ringen glänzen. Damit konnte er sich in den Bewerben Stehend, Knieend und Kombination von der Konkurrenz abheben und sich zum 3-fachen Tiroler Meister küren! Stehend holten sich Florian Lamplmayr Silber und Matthias Moser Bronze, in der Knieend Disziplin tauschten sie die Positionen und so sicherte sich Matthias Silber und Florian Bronze. In der Kombination hatte Florian wieder die Nase vorne und platzierte sich vor Matthias auf dem 2. Platz. Auch in dieser Disziplin ging Franz Voglbauer an den Start und belegte den 4. Rang.

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert