Fließ an der Spitze!

Fließ an der Spitze!

Die beiden ersten Bundesliga – Hauptrunden standen heute auch für die Luftpistole – Schützen auf dem Terminplan. Der erste Wettkampftag startete mit drei Begegnungen. In der Auftaktbegegnung traf der ehemalige Bundesligameister HSV Absam auf das Team der SG Münster. Diese Auseinandersetzung verlief recht eindeutig, nur Matthias Schneider auf Position 2 konnte seinem Gegner Paroli bieten. Alle anderen Einzel entschied das Team aus Innsbruck mit 6 zu für sich und fixierte einen 22 zu 10 Sieg. In der zweiten Runde musste Münster sich mit dem starken Team aus Fließ auseinandersetzen. Diese Begegnung verlief ähnlich einseitig, wieder war es Matthias Schneider der ein Remis für Münster erreichen konnte, alle anderen Akteure von Münster standen auf verlorenem Posten. Am Ende durfte sich das Team aus dem Oberland über einen 23 zu 9 Sieg freuen. Die letzte Runde bestritten Fließ und Absam. Dabei konnten das Team von Fließ mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gegen das ersatzgeschwächte Team der HSV Absam einen klaren Sieg einfahren. Gerhard Jäger, Martin Schranz, Marco Neuner und Rene Engensteiner siegten mit 24 zu 8 Punkten und eroberten mit diesem Sieg auch die Tabellenspitze nach dem ersten Wettkampftag.

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisse

Leitet Herunterladen der Datei einEinzelwertung 1. Runde    Leitet Herunterladen der Datei einSchussbilder 1. Runde

Leitet Herunterladen der Datei einEinzelwertung 2. Runde    Leitet Herunterladen der Datei einSchussbilder 2. Runde

Leitet Herunterladen der Datei einEinzelwertung 3. Runde    Leitet Herunterladen der Datei einSchussbilder 3. Runde

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert